Zahl der koreanischen Touristen in Phuket nach Roadshow in Korea um 20 Prozent gestiegen

FOTO: MGR online

Phuket -

Die Zahl der südkoreanischen Touristen in Phuket ist nach einer Roadshow-Tourismusveranstaltung in Korea im vergangenen Monat um 20 Prozent gestiegen.

Bis Ende dieses Jahres werden mindestens 10,000 koreanische Touristen Phuket besuchen, was mindestens 200 Millionen Baht einbringen wird.

Die Zahl der koreanischen Touristen, die Phuket besucht haben, sei innerhalb von zwei Wochen nach der Roadshow um 20 Prozent gestiegen, sagten Phuket und Tourismusbeamte.

Ab dem 1. Maist bis September 18th, die Zahl der südkoreanischen Touristen in Phuket betrug bis zum 10,252. Oktober 13th, die Zahl betrug 13,767, laut dem Immigration Daily Report.

Thailand tritt in Kürze in seine kritische „Hochsaison“, das vierte Quartal, ein und hat seine Bemühungen verstärkt, den Tourismus landesweit anzukurbeln.

Dies geschieht, nachdem die Covid-19-Pandemie Thailands ausländische Tourismusindustrie, eine bedeutende Quelle des nationalen BIP, aufgrund von Grenzkontrollen und Geschäftsbeschränkungen über zwei Jahre lang im Wesentlichen stillgelegt hat.

In Phuket ist die Tourismusbranche für fast das gesamte BIP der Insel verantwortlich.

-=-=-=-=-=-=-=–=-=-=-=-=-=-=-=

Vergessen Sie nicht, unseren Newsletter zu abonnieren und erhalten Sie täglich alle Neuigkeiten in einer spamfreien E-Mail. Klicken Sie hier! ODER geben Sie unten Ihre E-Mail ein!

Helfen Sie mit, The Phuket Express im Jahr 2022 zu unterstützen!

Goong Nang ist ein Nachrichtenübersetzer, der viele Jahre beruflich für mehrere Nachrichtenorganisationen in Thailand gearbeitet hat und seit mehr als drei Jahren mit The Pattaya News zusammenarbeitet. Spezialisiert sich hauptsächlich auf lokale Nachrichten für Phuket, Pattaya und auch nationale Nachrichten, mit Schwerpunkt auf Übersetzungen zwischen Thailändisch und Englisch und Arbeit als Vermittler zwischen Reportern und englischsprachigen Autoren. Ursprünglich aus Nakhon Si Thammarat, lebt aber in Phuket und Krabi, außer wenn er zwischen den dreien pendelt.