Die Bewohner von Rassada, Phuket, leiden immer noch unter den schlimmsten Überschwemmungen seit Jahrzehnten

Rassada, Phuket –

Die Bewohner des Unterbezirks Rassada, Bezirk Mueang Phuket, leiden immer noch unter den Überschwemmungen vom vergangenen Wochenende, die die schlimmste Überschwemmung seit 30 Jahren sind, sagten die Anwohner gegenüber The Phuket Express.

Unsere bisherige Geschichte:

Starke Regenfälle über Phuket haben die ganze Nacht und bis heute Morgen am Sonntag (16. Oktober) in vielen Gebieten Überschwemmungen verursachtth).

Gestern Abend (17.)th) besuchten Rettungskräfte der Kusoldharm Rescue Foundation drei Tage nach dem Ende der starken Regenfälle Bewohner in Soi Pa Neang und Soi Samkong 1, die immer noch unter den Überschwemmungen leiden. Das Gebiet liegt in der Nähe einer weitläufigen Lagune, wo der Wasserspiegel über Böschungen gestiegen ist.

Massive Wasserpumpen werden eingesetzt, um das Hochwasser aus dem Gebiet zu entfernen. Allerdings ist der Wasserstand immer noch hoch, an manchen Stellen bis zu 80 Zentimeter. Etwas Wasser ist in Wohnhäuser eingedrungen, wodurch die Bewohner von den örtlichen Behörden in nahe gelegene Notunterkünfte evakuiert wurden. Die Opfer erhielten auch Nahrung, medizinische Versorgung und Hilfe.

Herr Tanakorn Sangnark, ein Einwohner von Soi Pa Neang, sagte gegenüber dem Phuket Express: „Ich lebe hier seit mehr als 30 Jahren. Dies ist die schlimmste Flut in all diesen 30 Jahren. Normalerweise wird dieses Gebiet bei Regen immer überschwemmt, aber dieses Mal war es katastrophal, es wurden Häuser überflutet und es dauerte Tage.“

Mittlerweile Die Altstadt von Phuket hat am vergangenen Wochenende die schlimmste Überschwemmung seit 50 Jahren erlitten, sagten Anwohner gegenüber den Medien.

Der Gouverneur von Phuket hat heute weiterhin Opfer besucht, die am vergangenen Wochenende immer noch unter den Überschwemmungen leiden.

Abonnieren
Goongnang Suksawat
Goong Nang ist ein Nachrichtenübersetzer, der viele Jahre lang professionell für mehrere Nachrichtenorganisationen in Thailand gearbeitet hat und seit fünf Jahren für The Pattaya News arbeitet. Er ist hauptsächlich auf lokale Nachrichten für Phuket, Pattaya und auch einige nationale Nachrichten spezialisiert, wobei er den Schwerpunkt auf Übersetzungen zwischen Thailändisch und Englisch legt und als Vermittler zwischen Reportern und englischsprachigen Autoren arbeitet. Stammt ursprünglich aus Nakhon Si Thammarat, lebt aber in Phuket und Krabi, außer wenn er zwischen den drei Städten pendelt.