UPDATE: Straßenreparaturarbeiten in Patong dauern sieben Tage, nachdem der Regen aufgehört hat, sagen Beamte – VIDEO von der Landseite

Patong, Phuket –

Die Patong-Straße wird nach vorübergehenden Reparaturarbeiten, die sieben Tage dauern werden, einsatzbereit sein, und die Arbeiten werden begonnen, nachdem der aktuelle Regen aufgehört hat.

Unsere bisherigen Geschichten:

Eine Straße, die zum Patong Hill in Phuket führt, ist nach einem Erdrutsch eingestürzt.

Eine Straße, die von Kathu in Phuket zum Patong Hill führt, wird jetzt vorübergehend gesperrt, nachdem sie durch einen Erdrutsch einzustürzen begann

Die Polizei von Phuket fordert die Menschen auf, zu Hause zu bleiben und aufgrund von Verkehrsverzögerungen auf vielen Straßen nicht nach Patong zu fahren.

Jetzt das Update:

Der Direktor des Phuket Highway, Herr Yutthana Pitak, sagte gegenüber dem Phuket Express: „Der Erdrutsch auf dem Patong Hill befindet sich etwa 500 Meter von der Kurve entfernt in der Nähe eines Schießstandes um die Werbetafel von Patong City.“

„Die Straße, die sich von der Kreuzung Si Kor in Kathu bis zum Tempel Suwan Khiri Wong in Patong erstreckt, ist gesperrt. Mit den Straßenreparaturarbeiten kann begonnen werden, nachdem der Regen aufgehört hat. Die provisorische Straßenreparatur wird ungefähr sieben Tage dauern“, erklärte Herr Yutthana.

-=-=-=-=-=-=-=–=-=-=-=-=-=-=-=

Vergessen Sie nicht, unseren Newsletter zu abonnieren und erhalten Sie täglich alle Neuigkeiten in einer spamfreien E-Mail. Klicken Sie hier! ODER geben Sie unten Ihre E-Mail ein!

Helfen Sie mit, The Phuket Express im Jahr 2022 zu unterstützen!

Abonnieren
Goongnang Suksawat
Goong Nang ist ein Nachrichtenübersetzer, der viele Jahre lang professionell für mehrere Nachrichtenorganisationen in Thailand gearbeitet hat und seit fünf Jahren für The Pattaya News arbeitet. Er ist hauptsächlich auf lokale Nachrichten für Phuket, Pattaya und auch einige nationale Nachrichten spezialisiert, wobei er den Schwerpunkt auf Übersetzungen zwischen Thailändisch und Englisch legt und als Vermittler zwischen Reportern und englischsprachigen Autoren arbeitet. Stammt ursprünglich aus Nakhon Si Thammarat, lebt aber in Phuket und Krabi, außer wenn er zwischen den drei Städten pendelt.