Großer, seltener Brydewal tot vor Rawai, Phuket gefunden

Rawai –

Ein riesiger, seltener Brydewal wurde tot auf der Insel Racha vor dem Unterbezirk Rawai im Distrikt Mueang Phuket gefundenRecht.

Das Fischereiamt von Phuket wurde von Herrn Sarit Jadee darüber informiert, dass gestern (30. Oktober) ein riesiger Wal tot an einem Strand auf der Insel Racha gefunden wurde.

Das Büro des Department of Marine and Coastal Resources Phuket (DMCR) wurde vor Ort gerufen. Der Wal wurde am Strand von Laem Sai im Süden der Insel Racha tot aufgefunden.

Es wurde als ein mindestens 13 Meter langer weiblicher Brydewal identifiziert. Der Wal war seit mindestens einem Monat tot. Der Wal wurde an die Küste zurückgezogen, um seine Todesursache zu finden, die zum Zeitpunkt der Drucklegung nicht klar war.

-=-=-=-=-=-=-=–=-=-=-=-=-=-=-=

Vergessen Sie nicht, unseren Newsletter zu abonnieren und erhalten Sie täglich alle Neuigkeiten in einer spamfreien E-Mail. Klicken Sie hier! ODER geben Sie unten Ihre E-Mail ein!

Helfen Sie mit, The Phuket Express im Jahr 2022 zu unterstützen!

Abonnieren
Goongnang Suksawat
Goong Nang ist ein Nachrichtenübersetzer, der viele Jahre lang professionell für mehrere Nachrichtenorganisationen in Thailand gearbeitet hat und seit fünf Jahren für The Pattaya News arbeitet. Er ist hauptsächlich auf lokale Nachrichten für Phuket, Pattaya und auch einige nationale Nachrichten spezialisiert, wobei er den Schwerpunkt auf Übersetzungen zwischen Thailändisch und Englisch legt und als Vermittler zwischen Reportern und englischsprachigen Autoren arbeitet. Stammt ursprünglich aus Nakhon Si Thammarat, lebt aber in Phuket und Krabi, außer wenn er zwischen den drei Städten pendelt.