Nackter Brite beim Herumirren am Strand auf der Insel Samui erwischt

FOTO: MGR Online

Insel Samui, Surat Thani –

Ein nackter Brite wurde an einem Strand auf der Insel Samui erwischt.

Die Polizei von Samui wurde am vergangenen Halloween-Wochenende benachrichtigt, dass ein nackter ausländischer Mann am Strand von Baan Mae Nam im Unterbezirk Mae Nam gefunden wurde, der im Meer auf und ab ging.

Sie kamen am Tatort an und fanden den nackten Ausländer im Meer. Bootsführer versuchten ihm zu helfen, aber er schwamm davon. Der Ausländer wurde später aus dem Wasser gezogen und bat darum, sich anzuziehen.

Kapitän Aroon Moosikim von der Einwanderungsbehörde von Surat Thani sagte gegenüber dem Phuket Express: „Er ist ein 30-jähriger Brite, der kürzlich mit einem Touristenvisum in Thailand eingetroffen ist. Er wohnt in einem Resort in der Nähe. Er sagte, er sei einer Party beigetreten, aber er könne sich an nichts anderes erinnern. Er sagte auch, er wolle alle dazu bringen, Gott zu begegnen.“

Die Strafverfolgungsbehörden von Surat Thani planten, den Mann auf Drogen zu testen und ihn wegen öffentlicher Unanständigkeit anzuklagen.

-=-=-=-=-=-=-=–=-=-=-=-=-=-=-=

Vergessen Sie nicht, unseren Newsletter zu abonnieren und erhalten Sie täglich alle Neuigkeiten in einer spamfreien E-Mail. Klicken Sie hier! ODER geben Sie unten Ihre E-Mail ein!

Helfen Sie mit, The Phuket Express im Jahr 2022 zu unterstützen!

Goong Nang ist ein Nachrichtenübersetzer, der viele Jahre beruflich für mehrere Nachrichtenorganisationen in Thailand gearbeitet hat und seit mehr als drei Jahren mit The Pattaya News zusammenarbeitet. Spezialisiert sich hauptsächlich auf lokale Nachrichten für Phuket, Pattaya und auch nationale Nachrichten, mit Schwerpunkt auf Übersetzungen zwischen Thailändisch und Englisch und Arbeit als Vermittler zwischen Reportern und englischsprachigen Autoren. Ursprünglich aus Nakhon Si Thammarat, lebt aber in Phuket und Krabi, außer wenn er zwischen den dreien pendelt.