UPDATE: Weitere Details über den Norweger, der ein Taxi vom Flughafen Krabi gestohlen und sich selbst nach Trang gefahren hat, werden bekannt

FOTO: MGR Online

Krabi –

Ein Norweger wurde wegen Diebstahls angeklagt, nachdem er vor seiner Festnahme in Trang ein Taxi vom Flughafen Krabi gestohlen hatte.

Unsere bisherige Geschichte:

Der Norweger wurde zuvor zur Polizeistation Huay Yod gebracht und am Montag (31. Oktober) zurück zur Polizeistation Nuea Khlong gebracht.

Nun zum Update:

Der Polizeichef von Klong Tom, Oberst Taweesak Suwapitchapoom, sagte heute (2. November) dem Phuket Express: „Der Norweger ist 50 Jahre alt. Er ist Ingenieur bei einer Ölgesellschaft im Ausland. Wir halten seinen Namen derzeit im Rahmen des Gerichtsverfahrens und während der Arbeit mit seinen Verwandten zurück.“

„Flughafenmitarbeiter sagten uns, dass der Norweger vor dem Diebstahl eines Taxis nach Bangkok wollte, aber kein Flugticket hatte. Als der Ticketschalter schloss, blockierte der Norweger, der ein sehr imposanter Mann ist, die Vorderseite des Ticketschalters und ließ zwei Mitarbeiter nicht herauskommen, die verlangten, dass sie ihn nach Bangkok bringen“, erklärte Colonel Taweesak.

„Sicherheitskräfte am Flughafen sprachen schließlich mit dem Verdächtigen, bevor er sich bewegte, und ließen diese beiden Mitarbeiter aus dem Ticketschalter kommen. Danach stahl er das Taxi, nachdem er sich mit dem Taxifahrer über sein Ziel gestritten hatte, in dem der Fahrer sich weigerte, ihn so weit zu bringen“, fügte Oberst Taweesak hinzu.

„In diesem Stadium wird der Verdächtige wegen Diebstahls angeklagt. Seine Verwandten haben bestätigt, dass sie für den Schaden am Fahrzeug des Taxifahrers aufkommen werden“, bemerkte Colonel Taweesak.

Der Norweger selbst gab keine Erklärung ab und wurde von den Strafverfolgungsbehörden von Trang zunächst als unkooperativ beschrieben und weigerte sich, ein Interview zu führen oder seine Handlungen zu besprechen. Zu diesem Zeitpunkt beteiligten die Strafverfolgungsbehörden die Verwandten des Verdächtigen, die bereit waren, mit den Strafverfolgungsbehörden zusammenzuarbeiten.

-=-=-=-=-=-=-=–=-=-=-=-=-=-=-=

Vergessen Sie nicht, unseren Newsletter zu abonnieren und erhalten Sie täglich alle Neuigkeiten in einer spamfreien E-Mail. Klicken Sie hier! ODER geben Sie unten Ihre E-Mail ein!

Helfen Sie mit, The Phuket Express im Jahr 2022 zu unterstützen!

Goong Nang ist ein Nachrichtenübersetzer, der viele Jahre beruflich für mehrere Nachrichtenorganisationen in Thailand gearbeitet hat und seit mehr als drei Jahren mit The Pattaya News zusammenarbeitet. Spezialisiert sich hauptsächlich auf lokale Nachrichten für Phuket, Pattaya und auch nationale Nachrichten, mit Schwerpunkt auf Übersetzungen zwischen Thailändisch und Englisch und Arbeit als Vermittler zwischen Reportern und englischsprachigen Autoren. Ursprünglich aus Nakhon Si Thammarat, lebt aber in Phuket und Krabi, außer wenn er zwischen den dreien pendelt.