Vorschlag zur Verlängerung der Schließzeiten von Nachtclubs auf 4 Uhr morgens zur Prüfung durch das thailändische Kabinett auf Ende November verschoben

National -

Ein Vorschlag zur Verlängerung der gesetzlichen Schließzeiten für Nachtclubs in Touristengebieten von 2 Uhr morgens auf 4 Uhr morgens wurde zur Prüfung durch das Kabinett verschoben, da weitere Gebiete die Verlängerung beantragt haben, so Minister für Tourismus und Sport Pipat Ratchakitprakarn.

Der Minister sagte, der Vorschlag, der ursprünglich morgen, am 15. November, vom Kabinett geprüft werden sollte, sei auf den 29. November verschoben worden, da weitere Gebiete wie die Provinzen Songkhla und Kanchanaburi ebenfalls die gesetzliche Verlängerung der Schließzeiten wünschen.

Zu den acht ursprünglichen Pilotgebieten gehören Phuket, Krabi, Phang Nga, Samui, Pattaya, Hua Hin, Chiang Mai und Bangkok. Minister Pipat erklärte, er müsse die Bereiche, die die Verlängerung beantragten, auch später berücksichtigen, daher werde der Vorschlag nicht vor mindestens dem 29. November in die Beratungen des Kabinetts eingehen.

„Viele Bereiche erfüllen die Kriterien, bis 4 Uhr morgens geöffnet zu bleiben. Ich glaube, diese Gebiete wollen auch, dass ihre gesetzlichen Schließzeiten verlängert werden“, sagte Pipat, „das Ministerium und das Kabinett brauchen jedoch mehr Zeit zum Studieren, damit wir kein Gebiet zurücklassen.“

Die Umplanung wurde weder durch die Kritik der Internetnutzer noch durch a vorangetrieben Protest der Opfer von Trunkenheit am Steuer, bestätigte der Minister. Er fügte hinzu, durch die Verlängerung der gesetzlichen Schließzeit der Nachtclubs um nur 3-4 Stunden werde sich die Wirtschaft in den Gebieten um über 30-40 % verbessern.

TPN-Medien weisen darauf hin, dass die Verzögerung bei Verlängerungen die Betrachtung der Weltmeisterschaft für späte Spiele beeinträchtigen könnte. aufgrund von Streitigkeiten über Übertragungsrechte zwischen den zuständigen Agenturen bereits gefährdet, wie Sie HIER sehen können.

Mr. Adam Judd ist seit Dezember 2017 Miteigentümer von TPN media. Er stammt ursprünglich aus Washington DC, Amerika. Sein Hintergrund liegt im Personal- und Betriebswesen und er schreibt seit einem Jahrzehnt über Nachrichten und Thailand. Er lebt seit etwa acht Jahren als Vollzeitansässiger in Pattaya, ist vor Ort bekannt und besucht das Land seit über einem Jahrzehnt als regelmäßiger Besucher. Seine vollständigen Kontaktinformationen, einschließlich der Kontaktdaten des Büros, finden Sie auf unserer Kontaktseite weiter unten. Geschichten bitte per E-Mail [E-Mail geschützt] Über uns: https://thephuketexpress.com/about-us/ Kontaktieren Sie uns: https://thephuketexpress.com/contact-us/