Junge deutsche Touristin nach Sturz in Krabi-Höhle schwer verletzt

FOTO: Rettungsteam von Krabi

Krabi –

Ein deutscher Tourist hat sich bei einem Sturz von einem Hügel in einer Höhle in Krabi schwere Kopfverletzungen zugezogen.

Rettungskräfte wurden gestern (4. Januar) um 00:10 Uhr über den Vorfall informiertth) im Tigerhöhlentempel in Mueang Krabi.

Mehr als 10 Rettungskräfte gingen mit Rettungsausrüstung in die Höhle. Sie stiegen den Hügel über tausend steile Stufen hinauf, die Sie unten selbst sehen können.

Rettungskräfte teilten dem Phuket Express mit, dass der junge deutsche Tourist, 19, schwere Kopfverletzungen erlitten habe und stark blute. Er war jedoch immer noch bei Bewusstsein und wach.

Der deutsche Tourist wurde auf ein Rettungsbrett gelegt. Es war sehr schwierig, den Verletzten vom Hügel hinunter zu transportieren, was mehr als zwei Stunden dauerte. Er wurde in ein örtliches Krankenhaus gebracht.

Der deutsche Tourist war mit seinen Freunden unterwegs. Sie waren auf der Spitze des Hügels, um die wunderschöne Landschaft oben auf der Leiter mit 1,143 Stufen zu sehen. Der Tourist fiel einen Teil der 1,143 Stufen hinunter, was insgesamt etwa 94 Stufen entspricht.

Es war nicht klar, wie der junge Mann stürzte, aber die Stufen und der Aufstieg sind extrem schwierig und steil.

Rettungskräfte haben andere Touristen gewarnt, vorsichtiger zu sein, da viele Touristen an diesem Ort durch Stürze verletzt wurden.

Für einen Video-Blick auf den Tiger-Tempel mit Karl in Thailand und die Wanderung klicken oder tippen Sie hier.

-=-=-=-=-=-=-=–=-=-=-=-=-=-=-=

Vergessen Sie nicht, unseren Newsletter zu abonnieren und erhalten Sie täglich alle Neuigkeiten in einer spamfreien E-Mail. Klicken Sie hier! ODER geben Sie unten Ihre E-Mail ein!

Helfen Sie mit, The Phuket Express im Jahr 2023 zu unterstützen!

Benötigen Sie eine Kranken- oder Reiseversicherung für Ihre Reise nach Thailand? Wir können helfen!

Goongnang Suksawat
Goong Nang ist ein Nachrichtenübersetzer, der viele Jahre lang professionell für mehrere Nachrichtenorganisationen in Thailand gearbeitet hat und seit mehr als vier Jahren mit The Pattaya News zusammenarbeitet. Spezialisiert sich hauptsächlich auf lokale Nachrichten für Phuket und Pattaya sowie auf einige nationale Nachrichten, wobei der Schwerpunkt auf der Übersetzung vom Thailändischen ins Englische liegt und als Vermittler zwischen Reportern und englischsprachigen Autoren fungiert. Ursprünglich aus Nakhon Si Thammarat, lebt aber in Phuket und Krabi, außer wenn er zwischen den dreien pendelt.