Phukets größte Geschichten aus der vergangenen Woche: Flugzeugpanne, Busschießen und mehr

Hallo, Phuket Express Leser und Unterstützer!

Das Folgende ist unser wöchentliches Feature, in dem wir die wichtigsten lokalen Geschichten in unserer Gegend von Phuket aus der vergangenen Woche hervorheben. Die Anzahl der Geschichten variiert von Woche zu Woche.

Diese werden von unserem Redaktionsteam ausgewählt und kuratiert und sind so konzipiert, dass unsere Leser wichtige Geschichten, die sie vielleicht verpasst haben, schnell „nachholen“ können. Wir veröffentlichen täglich viele Geschichten und es ist leicht, den Überblick über wichtige Ereignisse oder Veränderungen in unserer Gegend zu verlieren. Wir machen nationale Rückblicke in einem separaten Artikel, Dies sind nur die besten lokalen Geschichten in der Provinz Phuket.

Sie sind in keiner bestimmten Wichtigkeitsreihenfolge, sondern ungefähr in der Reihenfolge ihrer Veröffentlichung. Diese sind von Montag, 6, bis Sonntag, 2023.

Fangen wir an und sehen, was die besten lokalen Geschichten waren!

  1. Rauch und Feuer kamen aus der rechten Seite eines Flugzeugs, als es am vergangenen Wochenende am internationalen Flughafen Phuket abhob.Die AZURAIR Airlines hob zu einem Flug nach Moskau in Russland ab. Der Fluglotse sah etwas Rauch aus der rechten Seite des Flugzeugs austreten. 
  2. Ein chinesischer Tourist wurde angeblich verletzt, nachdem er von einem Reiseveranstalter in Kata aufgeschlitzt worden war.

Ein Mitarbeiter der Tour wurde wegen Körperverletzung angeklagt, der Verletzungen verursacht und ein Messer in der Öffentlichkeit getragen hat.

Einem Reiseunternehmen droht ein sechsmonatiger Lizenzentzug und es könnten Geldstrafen von bis zu 500,000 Baht drohen, nachdem ein Mitarbeiter einen chinesischen Touristen angegriffen hat.

Ein chinesischer Vizekonsul ist in Phuket, um sich mit dem Gouverneur von Phuket zu treffen, nachdem ein chinesischer Tourist nach einem Streit um eine Rückerstattung von einem Reisemitarbeiter in Phuket mit einem Messer angegriffen wurde.

3. Die erste chinesische Reisegruppe seit drei Jahren traf am Phuket International Airport ein.

Insgesamt sind 180 Passagiere eines Direktflugs von Spring Airlines aus Shanghai am Flughafen angekommen.

4. Zwanzig französische Motorradrennfahrer wurden festgenommen, nachdem sie ein öffentliches Ärgernis verursacht hatten.

Vierundvierzig ausländische Fahrer wurden in Patong festgenommen, weil sie keinen Führerschein hatten.

Gegen Motorradvermieter in Patong werden rechtliche Schritte eingeleitet, weil sie Fahrern ohne Führerschein erlaubt haben, Motorräder zu mieten.

Der Leiter des Konsulats des französischen Büros in Phuket traf sich mit der Polizei von Patong, nachdem 20 französische Motorradrennfahrer festgenommen worden waren.

5. Zwei Personen in einem Bus in Phuket wurden verletzt, nachdem ein Schütze das Feuer eröffnet hatte, während andere Passagiere wegliefen.

Ein Schütze, der das Feuer auf einen fahrenden Bus in Phuket eröffnete und dabei zwei Menschen verletzte, wurde tot im Inneren des Busses aufgefunden.

Ein Schütze, der das Feuer auf einen fahrenden Bus in Phuket eröffnete und zwei Menschen verletzte, wurde tot im Bus aufgefunden und war ein ehemaliger Soldat, der an psychischen Problemen litt.

Die Transportunternehmen von Phuket verschärfen die Sicherheitsmaßnahmen, um eine Wiederholung zu verhindern.

Das war's für diese Woche, wie immer danke für eure Unterstützung!

-=-=-=-=-=-=-=–=-=-=-=-=-=-=-=

Vergessen Sie nicht, unseren Newsletter zu abonnieren und erhalten Sie täglich alle Neuigkeiten in einer spamfreien E-Mail. Klicken Sie hier! ODER geben Sie unten Ihre E-Mail ein!

Helfen Sie mit, The Phuket Express im Jahr 2023 zu unterstützen!

Benötigen Sie eine Kranken- oder Reiseversicherung für Ihre Reise nach Thailand? Wir können helfen!

Goong Nang ist ein Nachrichtenübersetzer, der viele Jahre beruflich für mehrere Nachrichtenorganisationen in Thailand gearbeitet hat und seit mehr als drei Jahren mit The Pattaya News zusammenarbeitet. Spezialisiert sich hauptsächlich auf lokale Nachrichten für Phuket, Pattaya und auch nationale Nachrichten, mit Schwerpunkt auf Übersetzungen zwischen Thailändisch und Englisch und Arbeit als Vermittler zwischen Reportern und englischsprachigen Autoren. Ursprünglich aus Nakhon Si Thammarat, lebt aber in Phuket und Krabi, außer wenn er zwischen den dreien pendelt.