Wilde Schlägerei zwischen ausländischem Personal und Touristen wird in Patong, Phuket, viral – VIDEO

Patong –

Eine wilde Schlägerei, an der sowohl ausländisches Personal einer Bar / eines Restaurants als auch ausländische Touristen beteiligt waren, wurde in Phuket, Thailand, viral.

Der Bezirksleiter von Kathu, Mr. Thitiwat Boonkit, sagte dem Phuket Express, dass nach Mitternacht am (27th) wurden sie über eine Schlägerei in einer Bar/einem Restaurant in der Soi Saen Sabai, Patong, informiert.

Polizei und Bezirksbeamte kamen am Tatort an und fanden nur eine beteiligte Partei vor. Drei Ausländer, Herr ALOMARI, 25, jordanischer Staatsangehöriger, Herr Ahmed, 26, ägyptischer Staatsangehöriger, und Herr WAI LU SOE, Staatsangehörigkeit unbekannt, sagten der Polizei, dass sie legal in der Bar/im Restaurant arbeiteten.

Die drei Restaurantangestellten sagten den Beamten, dass fünf ausländische Touristen unbekannter Nationalität stark betrunken seien. Sie bestellten etwas zu essen und sagten, sie wollten es schnell. Die Mitarbeiter sagten, sie müssten das Essen in strenger Reihenfolge der Kunden zubereiten und hätten mehrere andere Kunden vor den fünf betrunkenen Touristen. Die Touristen verlangten, in der Warteschlange für ihr Essen nach vorne geschoben zu werden, und das Personal lehnte ab, da dies anderen Kunden gegenüber unfair wäre.

Die Kunden wurden zu diesem Zeitpunkt wütend und warfen dem Restaurantpersonal einige Flaschen in die Bar. Die Angestellten an der Bar wurden wütend und begannen, sich mit den Touristen zu wehren, wobei beide Seiten verschiedene Waffen wie Küchenutensilien, Stühle, Pfeifen und mehr einsetzten.

Die Mitarbeiter behaupteten, ihre Aktionen seien Notwehr gewesen und die Touristen hätten sie zuerst angegriffen, die Mitarbeiter riefen auch sofort die Polizei. Als Polizeibeamte an der Bar eintrafen, waren die ausländischen Touristen jedoch geflüchtet.

Die Polizei von Patong untersucht den Vorfall und wird die Videoüberwachung überprüfen, um festzustellen, ob die Geschichte des Personals korrekt war, und um bei der Suche nach der Touristengruppe behilflich zu sein. Die Polizei von Patong sagte auch, dass die Aktionen wahrscheinlich zumindest einigen der Beteiligten eine gelbe oder rote Karte im Rahmen eines neuen Systems einbringen würden, das darauf abzielt, sich schlecht benehmende Touristen zu bestrafen und abzuschieben.

Das folgende Video kann empfindliche Zuschauer verstören, Zuschauer sollten umsichtig handeln.

Goongnang Suksawat
Goong Nang ist ein Nachrichtenübersetzer, der viele Jahre lang professionell für mehrere Nachrichtenorganisationen in Thailand gearbeitet hat und seit mehr als vier Jahren mit The Pattaya News zusammenarbeitet. Spezialisiert sich hauptsächlich auf lokale Nachrichten für Phuket und Pattaya sowie auf einige nationale Nachrichten, wobei der Schwerpunkt auf der Übersetzung vom Thailändischen ins Englische liegt und als Vermittler zwischen Reportern und englischsprachigen Autoren fungiert. Ursprünglich aus Nakhon Si Thammarat, lebt aber in Phuket und Krabi, außer wenn er zwischen den dreien pendelt.