Top-National-Thailand-Geschichten der letzten Woche: Polnischer Mann ermordet angeblich ukrainische Frau und mehr

Hier ist ein Blick auf die Top-NATIONAL-Thailand-Geschichten, ausgewählt von unserem Pattaya News/TPN-Nationalteam, von der letzten Woche, Montag, 15. Mai 2023, bis Sonntag, 21. Mai 2023.

Sie sind nicht besonders wichtig, sondern in der Reihenfolge des Veröffentlichungsdatums aufgeführt.

Fangen wir an und sehen, was die Top-Storys waren!

  1. Die Vorsitzende der Move Forward-Partei Pita Limjaroenrat, 42, am Montag (15th) erklärte einen Sieg nach der inoffiziellen Stimmenauszählung der thailändischen Parlamentswahlen, die von der Wahlkommission (EC) veröffentlicht wurde.

Der Vorsitzende der Move Forward-Partei Pita Limjaroenrat gab am Montag bekannt, dass seine Partei bereit sei, eine Koalitionsregierung mit fünf ehemaligen Oppositionsparteien und einer neuen Partei zu bilden, mit insgesamt 309 Sitzen im Parlament und ihm selbst als Premierminister.

Die Premierministerkandidatin der Move Forward Party (MFP), Pita Limjaroenrat, gab am Donnerstag offiziell die Bildung einer Koalitionsregierung bekannt, die aus acht Parteien mit 8 Abgeordneten besteht.

Die thailändische Wahlkommission (EC) sagte am Montag (15. Mai).th), dass 75.22 Prozent der Thailänder an einer Wahl teilgenommen haben, was den höchsten Rekord in der thailändischen Geschichte darstellt.

Es wird jedoch ein langer Weg bis zum Amt des Premierministers sein und für Pita viele Hindernisse mit sich bringen, da ihn nicht jeder in dieser Rolle unterstützt, insbesondere nicht das konservative Establishment.

2. Obwohl die Parlamentswahlen in Thailand zu einem heldenhaften Sieg für die Move Forward Party führten, ist ihr Versuch, eine Koalitionsregierung zu bilden, möglicherweise nicht ganz einfach, nachdem einige Mitglieder des Oberhauses (Senats) klargestellt haben, dass sie nicht für die Premierministerwahl der Partei stimmen werden Kandidat als 30. Ministerpräsident des Landes.

Wie oben erwähnt, ist dies nur eines von mehreren potenziellen Problemen, die die Move Forward Party überwinden muss.

3. Ein polnischer Mann hat angeblich in einer Eigentumswohnung in Bangkok eine Ukrainerin ermordet und sie zerstückelt, indem er ihren Körper mit einer Säge zerschnitt.

Ein polnischer Mann wurde nahe der thailändischen Grenze in Sa Kaeo festgenommen, nachdem er angeblich eine ukrainische Frau in einer Eigentumswohnung in Bang Kho Laem getötet und zerstückelt hatte.

Ein polnischer Verdächtiger, der festgenommen wurde, nachdem er angeblich eine ukrainische Frau in einer Eigentumswohnung in Bangkok getötet und zerstückelt hatte, weigerte sich, gegenüber der thailändischen Polizei und den Medien etwas zu sagen.

Der üble Geruch eines polnischen Verdächtigen, der angeblich eine ukrainische Frau ermordet hat, erregte die Aufmerksamkeit des Personals eines Restaurants in Bangkok und führte zu seiner Festnahme.

Dieses Verbrechen schockierte sowohl thailändische als auch fremdsprachige Medien und sorgte für internationale Schlagzeilen. Der Verdächtige weigerte sich weiterhin, über das mutmaßliche Verbrechen zu sprechen oder Fragen zu beantworten.

4. Ein chinesischer Geschäftsmann wurde in einem Resort in Mueang Trang tot mit mehr als 20 Stich- und Schnittwunden aufgefunden.

Drei Verdächtige, die angeblich an der Ermordung eines chinesischen Geschäftsmannes in Trang beteiligt waren, wurden in Satun festgenommen.

Gegen drei Verdächtige, die an der Ermordung eines chinesischen Geschäftsmannes in Trang beteiligt waren, wurde offiziell Anklage erhoben.

Auch dies war eine sehr viel gelesene und sehr kontroverse Geschichte. Das Opfer war verheiratet, hatte mehrere Kinder und hatte regelmäßig einen der Verdächtigen, einen Minderjährigen, „besucht“.

Und das ist alles für diese Woche. Vielen Dank wie immer für das Lesen der Pattaya News/TPN News!

Die Originalversion dieses Artikels erschien auf unserer Schwester-Website The TPN National News, die unserer Muttergesellschaft TPN Media gehört.

-=-=-=-=-=-=-=–=-=-=-=-=-=-=-=

Vergessen Sie nicht, unseren Newsletter zu abonnieren und erhalten Sie täglich alle Neuigkeiten in einer spamfreien E-Mail. Klicken Sie hier! ODER geben Sie unten Ihre E-Mail ein!

Helfen Sie mit, The Phuket Express im Jahr 2023 zu unterstützen!

Goongnang Suksawat
Goong Nang ist ein Nachrichtenübersetzer, der viele Jahre lang professionell für mehrere Nachrichtenorganisationen in Thailand gearbeitet hat und seit mehr als vier Jahren mit The Pattaya News zusammenarbeitet. Spezialisiert sich hauptsächlich auf lokale Nachrichten für Phuket und Pattaya sowie auf einige nationale Nachrichten, wobei der Schwerpunkt auf der Übersetzung vom Thailändischen ins Englische liegt und als Vermittler zwischen Reportern und englischsprachigen Autoren fungiert. Ursprünglich aus Nakhon Si Thammarat, lebt aber in Phuket und Krabi, außer wenn er zwischen den dreien pendelt.