Die thailändische Tourismusbehörde geht davon aus, dass die Tourismuseinnahmen bis Ende 2.38 2023 Billionen Baht erreichen werden

Die thailändische Tourismusbehörde (TAT) gab bekannt, dass Thailands Tourismuseinnahmen in den ersten fünf Monaten des Jahres 2023 959 Milliarden Baht erreichten, wobei internationale Besucher fast zwei Drittel des Gesamtumsatzes ausmachten. Die Agentur geht davon aus, dass ihre Tourismuseinnahmen bis Ende 2.38 2023 Billionen Baht erreichen werden, etwa 80 % der 3 Billionen Baht im Jahr 2019.

TAT-Gouverneur Yuthasak Supasorn erklärte, dass auf thailändische Touristen 360 Milliarden Baht aus fast 100 Millionen Inlandsreisen entfielen, während internationale Touristen aus 599 Millionen Reisen ein Einkommen von 10.56 Millionen Baht erwirtschafteten. Er sagte, dass das Land im vergangenen Monat 1.97 Millionen ausländische Touristen willkommen geheißen habe, von denen die meisten aus Malaysia kamen, gefolgt von China, Indien, Südkorea und Laos.

Thapanee Kiatphaiboon, stellvertretender Gouverneur der TAT für den Inlandsmarkt, äußerte sich optimistisch für den Rest des Jahres. Sie erklärte, dass die TAT hofft, in den nächsten sieben Monaten mindestens 25 Millionen internationale Touristen willkommen zu heißen, wobei in den letzten drei Monaten dieses Jahres ein Anstieg der Besucherzahlen erwartet wird.

Laut TAT, dem stellvertretenden Gouverneur, plant die Organisation nun, in der zweiten Jahreshälfte neue Kampagnen zu starten, die sich auf Subkulturthemen wie Sternbeobachtungsrouten und Reisen für Tierliebhaber konzentrieren.

TAT unterstützt die Provinzen auch dabei, ihre einzigartige Kunst, Kultur und Touristenattraktionen zu präsentieren, um Besucher anzulocken und die Überfüllung in wichtigen Tourismusdestinationen wie Bangkok, Chiang Mai und Phuket zu reduzieren. Die Agentur setzt sich nun das Ziel, im Jahr 30 35 bis 2024 Millionen internationale Besucher zu begrüßen.

Das Vorstehende ist eine Pressemitteilung der PR-Abteilung der thailändischen Regierung.

Herr Adam Judd ist seit Dezember 2017 Miteigentümer von TPN Media. Er stammt ursprünglich aus Washington DC, Amerika. Er kommt aus den Bereichen HR und Operations und schreibt seit einem Jahrzehnt über Nachrichten und Thailand. Er lebt seit etwa neun Jahren als Vollzeitbewohner in Pattaya, ist vor Ort gut bekannt und besucht das Land seit über einem Jahrzehnt als regelmäßiger Besucher. Seine vollständigen Kontaktinformationen, einschließlich der Bürokontaktinformationen, finden Sie auf unserer Kontaktseite unten. Geschichten bitte per E-Mail senden [E-Mail geschützt] Über uns: https://thephuketexpress.com/about-us/ Kontaktieren Sie uns: https://thephuketexpress.com/contact-us/