Schwacher Delfin in der Nähe des Piers in Wichit gefunden

Wichit –

Ein erschöpfter Delfin wurde gerettet, nachdem er in der Nähe eines Piers in Wichit gefunden wurde.

Das Sireetarn Marine Endangered Animals Rescue Center in Phuket teilte dem Phuket Express mit, dass sie am Donnerstag (15. Juni) über den schwachen Delfin am Phuket Customs House Pier in Wichit informiert wurden.

Als sie am Pier ankamen, fanden sie den noch lebenden Delphin. Der männliche Delfin ist 193 Zentimeter lang und wiegt 42 Kilogramm. Am Delfin wurden keine Wunden gefunden, aber der Delfin war erschöpft. Der Delfin wurde zur Behandlung in das Sireetarn Marine Endangered Animals Rescue Center in Wichit gebracht, bevor er wieder ins Meer entlassen wurde.

Die Mitarbeiter des Zentrums erwähnten jedoch nicht, ob es sich bei dem Delfin um denselben Delfin handelt, der am Tha-Jeen-Kanal in Rassada gesichtet wurde, wie wir weiter unten besprochen haben:

Ein Delfin wurde in einem Kanal im Unterbezirk Rassada, Mueang Phuket, gesichtet.

=======================

Abonnieren
Goongnang Suksawat
Goong Nang ist ein Nachrichtenübersetzer, der viele Jahre lang professionell für mehrere Nachrichtenorganisationen in Thailand gearbeitet hat und seit fünf Jahren für The Pattaya News arbeitet. Er ist hauptsächlich auf lokale Nachrichten für Phuket, Pattaya und auch einige nationale Nachrichten spezialisiert, wobei er den Schwerpunkt auf Übersetzungen zwischen Thailändisch und Englisch legt und als Vermittler zwischen Reportern und englischsprachigen Autoren arbeitet. Stammt ursprünglich aus Nakhon Si Thammarat, lebt aber in Phuket und Krabi, außer wenn er zwischen den drei Städten pendelt.