DMCR warnt vor giftigen Quallen in Krabi

Krabi –

Das Ministerium für Meeres- und Küstenressourcen (DMCR) hat vor giftigen Quallen in der Nähe eines Piers in Ao Nang gewarnt.

Die DMCR-Beamten teilten dem Phuket Express mit, dass sie diese Woche in der Nähe des Ao Nam Mao Piers in Ao Nang gefährliche Würfelquallen, auch Seewespen genannt, gefunden hätten.

Beamte rieten den Gestochenen, die betroffene Hautpartie mindestens 30 Sekunden lang mit Essig zu waschen und die betroffene Haut nicht mit Trinkwasser oder Alkohol zu waschen, um allergische Reaktionen zu vermeiden.

Giftige Quallen in den Meeren Südthailands stellen zu verschiedenen Jahreszeiten eine Gefahr dar, wie aus unserer ähnlichen Berichterstattung unten hervorgeht:

Viele ausländische Schwimmer an den Stränden von Phuket wurden von giftigen Quallen verletzt, sagen die thailändischen Behörden.

Rettungsschwimmer in Phuket haben Schwimmer vor portugiesischen Kriegsschiffen gewarnt, einer giftigen Quallenart.

Abonnieren
Goongnang Suksawat
Goong Nang ist ein Nachrichtenübersetzer, der viele Jahre lang professionell für mehrere Nachrichtenorganisationen in Thailand gearbeitet hat und seit mehr als vier Jahren mit The Pattaya News zusammenarbeitet. Spezialisiert sich hauptsächlich auf lokale Nachrichten für Phuket und Pattaya sowie auf einige nationale Nachrichten, wobei der Schwerpunkt auf der Übersetzung vom Thailändischen ins Englische liegt und als Vermittler zwischen Reportern und englischsprachigen Autoren fungiert. Ursprünglich aus Nakhon Si Thammarat, lebt aber in Phuket und Krabi, außer wenn er zwischen den dreien pendelt.