Bootsbesatzungsmitglied wird Berichten zufolge in der Nähe der Insel in Phuket vermisst

Phuket -

Berichten zufolge ist ein Bootsbesatzungsmitglied verschwunden, nachdem er von einem Fischerboot in der Nähe der Insel Racha Yai gefallen war.

Das Third Area Command der Royal Thai Navy teilte dem Phuket Express mit, dass sie am Mittwoch (28. Juni) von einem Fischerboot kontaktiert wurdenth) Nachmittag. Sie berichteten den Beamten, dass ein Bootsbesatzungsmitglied vom Boot gefallen sei, als sich das Boot in der Nähe der Insel Racha Rai befand.

Der Name des Bootsbesatzungsmitglieds ist Herr Chanarong Thonglam, ein thailändischer Staatsbürger, 37, der Bootsmechaniker ist. Der Kapitän des Fischerbootes schickte eine Bitte an andere Fischerboote in der Nähe, bei der Suche zu helfen, doch sie konnten ihn nicht finden.

Zum Zeitpunkt der Drucklegung geht die Suche weiter, aber das Wetter bleibt in Phuket und Südthailand rau.

Das Thai Meteorological Department (TMD) hat vor Regen und möglichen Sturzfluten im Norden und Nordosten Thailands sowie vor starken Wellen in der Andamanensee im Süden gewarnt.

Abonnieren
Goongnang Suksawat
Goong Nang ist ein Nachrichtenübersetzer, der viele Jahre lang professionell für mehrere Nachrichtenorganisationen in Thailand gearbeitet hat und seit mehr als vier Jahren mit The Pattaya News zusammenarbeitet. Spezialisiert sich hauptsächlich auf lokale Nachrichten für Phuket und Pattaya sowie auf einige nationale Nachrichten, wobei der Schwerpunkt auf der Übersetzung vom Thailändischen ins Englische liegt und als Vermittler zwischen Reportern und englischsprachigen Autoren fungiert. Ursprünglich aus Nakhon Si Thammarat, lebt aber in Phuket und Krabi, außer wenn er zwischen den dreien pendelt.