Pickup-Truck kracht in Haus in Thalang, Fahrer bittet darum, die Polizei nicht zu rufen

Thalang –

Ein Pickup ist in ein Haus im Bezirk Thalang gekracht.

Die Polizei von Thalang wurde am Samstag (2. Juli) um 00:1 Uhr morgens über den Unfall auf der Don Jom Tao Road im Unterbezirk Thep Krasattri informiert. Als die Polizei und der Phuket Express am Tatort eintrafen, fanden sie den beschädigten Pickup vor, der gegen ein Haus gekracht war.

Es entstand erheblicher Sachschaden, verletzt wurde jedoch niemand.

Die Hausbesitzerin, Frau Napaphon Khaothong, 40, sagte gegenüber The Phuket Express, dass der Fahrer ihr erzählt habe, dass er bereits einen Verkehrsunfall unter Trunkenheit am Steuer gehabt habe. Er wollte nicht die Polizei rufen und die Situation persönlich mit dem Hausbesitzer klären, da er befürchtete, dass er dieses Mal für eine längere Zeit inhaftiert werden könnte.

Allerdings stimmte die Fahrerin, bei der es sich nur um Mr. Kieat handelte, später zu, dass Napaphon die Polizei rufen durfte, da sie sich weigerte, die Situation und den schweren Schaden privat zu klären. Anschließend wurde er zur Polizeistation Thalang gebracht.

Die genaue Anklage und die Frage, ob er über der gesetzlichen Blutalkoholgrenze lag, wurden von der Polizei in Thalang nicht bekannt gegeben.

Die Gesamtkosten der Schäden an Napaphons Haus waren zum Redaktionsschluss noch in der Tabelle.

Abonnieren
Goongnang Suksawat
Goong Nang ist ein Nachrichtenübersetzer, der viele Jahre lang professionell für mehrere Nachrichtenorganisationen in Thailand gearbeitet hat und seit mehr als vier Jahren mit The Pattaya News zusammenarbeitet. Spezialisiert sich hauptsächlich auf lokale Nachrichten für Phuket und Pattaya sowie auf einige nationale Nachrichten, wobei der Schwerpunkt auf der Übersetzung vom Thailändischen ins Englische liegt und als Vermittler zwischen Reportern und englischsprachigen Autoren fungiert. Ursprünglich aus Nakhon Si Thammarat, lebt aber in Phuket und Krabi, außer wenn er zwischen den dreien pendelt.