Phuket kämpft gegen Dengue-Fieber

Phuket -

Die Gemeinde Chalong hat dies weiterhin getan Wir bekämpfen das Dengue-Fieber, dessen Ausbreitung rasant ist zunehmend im Bereich.

Unsere bisherige Geschichte:

Thailand verzeichnete in 18 Provinzen, darunter Phuket, Chonburi und Bangkok, einen kontinuierlichen Anstieg der Dengue-Fieber-Fälle, wie das Department of Disease Control am Montag, 24. Juli, berichtete.

Nun zum Update:

Die Bürgermeisterin von Chalong, Frau Tanaphon Ongsantiparp, sagte dem Phuket Express, dass am Montag (24. Juli)th) setzte ein Team aus Mitarbeitern der Abteilung für öffentliche Gesundheit und Umwelt seine Kampagne zur Eindämmung der Ausbreitung des Dengue-Fiebers in der Region fort, die diesen Monat begann.

In den Dörfern Moo 4 und Moo 10 wurde Nebel eingesetzt, um die Vermehrung krankheitsübertragender Mücken zu verhindern. In Wohnsiedlungen und Gemeinden in der Umgebung kam es zu großflächigen Nebelangriffen.

Tanaphon hat die Einwohner von Phuket gewarnt, dass sie sich angesichts der anhaltenden Regenzeit in Thailand vor dem Dengue-Fieber in Acht nehmen müssen.

Abonnieren
Goongnang Suksawat
Goong Nang ist ein Nachrichtenübersetzer, der viele Jahre lang professionell für mehrere Nachrichtenorganisationen in Thailand gearbeitet hat und seit mehr als vier Jahren mit The Pattaya News zusammenarbeitet. Spezialisiert sich hauptsächlich auf lokale Nachrichten für Phuket und Pattaya sowie auf einige nationale Nachrichten, wobei der Schwerpunkt auf der Übersetzung vom Thailändischen ins Englische liegt und als Vermittler zwischen Reportern und englischsprachigen Autoren fungiert. Ursprünglich aus Nakhon Si Thammarat, lebt aber in Phuket und Krabi, außer wenn er zwischen den dreien pendelt.