6-jähriges ägyptisches Mädchen ertrinkt am Phang-Nga-Wasserfall

Phang Nga –

Ein sechsjähriges ägyptisches Mädchen ist auf tragische Weise an einem Wasserfall in Mueang Phang Nga ertrunken.

Der Leiter des Bezirks Mueang Phang Nga, Herr Pongsak Wetthayawong, wurde am Mittwoch (26. Juli) über den traurigen Vorfall informiertth) von einem Dorfvorsteher im Unterbezirk Song Preak.

Rettungskräfte trafen am Wasserfall Ton Song Preak ein und entdeckten ein sechsjähriges ägyptisches Mädchen, das Berichten zufolge versehentlich in den Wasserfall gefallen war. Es dauerte etwa eine halbe Stunde, die Leiche des Mädchens zu finden, die zwischen großen Steinen eingeklemmt war. Das Mädchen war mit ihrer Familie mit einem Reiseunternehmen auf einer Reise gewesen und war Touristin.

Der Name des Mädchens wurde von den TPN-Medien aufgrund ihres Alters und aus Rücksicht auf die Familie des Opfers zurückgehalten.

Früher in diesem Jahr Ein deutscher Tourist wurde nach einem Sturz von einem Wasserfall auf Samui schwer verletzt.

Im Dezember letzten Jahres, 2022, Ein weiterer ausländischer Tourist stürzte von einem Wasserfall auf Samui und wurde verletzt.

Abonnieren
Goongnang Suksawat
Goong Nang ist ein Nachrichtenübersetzer, der viele Jahre lang professionell für mehrere Nachrichtenorganisationen in Thailand gearbeitet hat und seit mehr als vier Jahren mit The Pattaya News zusammenarbeitet. Spezialisiert sich hauptsächlich auf lokale Nachrichten für Phuket und Pattaya sowie auf einige nationale Nachrichten, wobei der Schwerpunkt auf der Übersetzung vom Thailändischen ins Englische liegt und als Vermittler zwischen Reportern und englischsprachigen Autoren fungiert. Ursprünglich aus Nakhon Si Thammarat, lebt aber in Phuket und Krabi, außer wenn er zwischen den dreien pendelt.