Buddhisten in Phuket treffen sich zu buddhistischen Tagen – FOTOTOUR

Phuket -

Buddhisten in Phuket beteiligten sich an den Zeremonien zum Asarnha-Bucha-Tag und zum Beginn der buddhistischen Fastenzeit, zwei großen Tagen des Buddhismus.

Am Dienstagabend (1. August)st), nahmen Beamte unter Führung des Gouverneurs von Phuket, Naroong Woonciew, und andere Buddhisten an buddhistischen Zeremonien im Mongkol-Nimit-Tempel in der Altstadt von Phuket teil. Der Mongkol-Nimit-Tempel ist der wichtigste königliche Tempel in Phuket.

Weitere Informationen zu den jüngsten religiösen Feiertagen finden Sie unten:

Jeden Hochsommer in Thailand, normalerweise im Juli oder August, beginnt die buddhistische Fastenzeit oder Vassa. Das genaue Datum ist der erste Tag des abnehmenden Mondes des achten Mondmonats.

Goong Nang ist ein Nachrichtenübersetzer, der viele Jahre lang professionell für mehrere Nachrichtenorganisationen in Thailand gearbeitet hat und seit vier Jahren mit The Pattaya News zusammenarbeitet. Spezialisiert sich hauptsächlich auf lokale Nachrichten für Phuket und Pattaya sowie auf einige nationale Nachrichten, wobei der Schwerpunkt auf der Übersetzung vom Thailändischen ins Englische liegt und als Vermittler zwischen Reportern und englischsprachigen Autoren fungiert. Ursprünglich aus Nakhon Si Thammarat, lebt aber in Phuket und Krabi, außer wenn er zwischen den dreien pendelt.