Ägyptischer Mann in Patong wegen Arbeit in einem Friseursalon verhaftet

Patong –

Ein ägyptischer Mann und eine thailändische Besitzerin wurden in einem Friseurladen in Patong festgenommen.

Die Polizei von Patong teilte dem Phuket Express mit, dass sie am vergangenen Wochenende Herrn Bassem Mohamed, 38, einen ägyptischen Staatsbürger (Angestellter), der Friseurarbeiten für Ausländer verrichtete, und eine Frau, bei der es sich lediglich um Frau Petchlada, 38 (Arbeitgeberin), handelte, festgenommen hatten. Sie wurden in einem Friseurladen in der Taweewong Road festgenommen.

Sie wurden zur Patong-Polizeistation gebracht und Herrn Mohamed wird wegen illegaler Arbeit und der Überschreitung seines Visums angeklagt. Frau Petchlada wird beschuldigt, einen Ausländer ohne Arbeitserlaubnis beschäftigt zu haben.

Der Phuket Express weist darauf hin, dass Friseure und Friseure ein geschützter thailändischer Beruf sind und Ausländer in diesem Bereich weder arbeiten noch eine Arbeitserlaubnis dafür erhalten können.

In Verbindung stehende Artikel:

Ein jordanischer Mann wurde in Patong festgenommen, nachdem festgestellt wurde, dass er einen Friseurdienst für ausländische Kunden anbot, was nur für Thailänder eine geschützte Beschäftigung ist.

Die Polizei von Patong hat Nachforschungen angestellt, nachdem sie Beschwerden erhalten hatte, dass Ausländer als Friseure und Salonarbeiter verbotene Arbeiten verrichteten.

Drei russische Frauen wurden in Thalang verhaftet, weil sie angeblich Friseur- und Nageldienstleistungen erbracht hatten, was nur für Thailänder eine geschützte Beschäftigung ist.

Abonnieren
Goongnang Suksawat
Goong Nang ist ein Nachrichtenübersetzer, der viele Jahre lang professionell für mehrere Nachrichtenorganisationen in Thailand gearbeitet hat und seit fünf Jahren für The Pattaya News arbeitet. Er ist hauptsächlich auf lokale Nachrichten für Phuket, Pattaya und auch einige nationale Nachrichten spezialisiert, wobei er den Schwerpunkt auf Übersetzungen zwischen Thailändisch und Englisch legt und als Vermittler zwischen Reportern und englischsprachigen Autoren arbeitet. Stammt ursprünglich aus Nakhon Si Thammarat, lebt aber in Phuket und Krabi, außer wenn er zwischen den drei Städten pendelt.