50 Jahre alter Baum fällt bei starkem Regen in der Residenz des Beamten von Phuket um

Phuket -

Ein 50 Jahre alter Baum fiel gestern bei starkem Regen und Wind in der Residenz des Ständigen Sekretärs der Provinz Phuket, die sich in der Nähe der Villa des Gouverneurs befindet. Zum Glück wurde niemand verletzt

Am Montag (14.)th) starke Winde und heftiger Regen trafen Phuket. Einige Gebiete, darunter Samkong und Rassada sowie Mueang Phuket, litten unter leichten Überschwemmungen.

Die riesige, mehr als 50 Jahre alte Kiefer wurde von starken Winden umgeworfen. Der Baum prallte gegen den Zaun der Residenz des Ständigen Sekretärs der Provinz Phuket. Es wurden keine Verletzungen gemeldet.

Die Behörden zerschnitten den umgestürzten Baum, bevor sie ihn aus dem Gebiet entfernten, und der Zaun wird zum Zeitpunkt der Drucklegung repariert.

Das Southern Meteorological Center (Westküste) gab am Montag (14. August) eine Warnung vor starkem Regen, starkem Wind und hohen Wellen für die Andamanenregion einschließlich Phuket heraus.

Abonnieren
Goongnang Suksawat
Goong Nang ist ein Nachrichtenübersetzer, der viele Jahre lang professionell für mehrere Nachrichtenorganisationen in Thailand gearbeitet hat und seit mehr als vier Jahren mit The Pattaya News zusammenarbeitet. Spezialisiert sich hauptsächlich auf lokale Nachrichten für Phuket und Pattaya sowie auf einige nationale Nachrichten, wobei der Schwerpunkt auf der Übersetzung vom Thailändischen ins Englische liegt und als Vermittler zwischen Reportern und englischsprachigen Autoren fungiert. Ursprünglich aus Nakhon Si Thammarat, lebt aber in Phuket und Krabi, außer wenn er zwischen den dreien pendelt.