LKW mit Gasflaschen kippt an der Unterführung von Phuket um

Phuket -

Feuerwehrleute wurden gerufen, nachdem ein Lastwagen mit Gasflaschen in einer Unterführung in Mueang Phuket umgekippt war.

Die Stadtpolizei von Phuket wurde am Dienstag (22. August) über den Unfall informiertnd) an der Samkong-Unterführung an der Umgehungsstraße in Rassada, Mueang Phuket.

Polizei und Feuerwehrleute kamen mit mehreren Löschfahrzeugen an der Unterführung an und fanden den umgestürzten Lastwagen, der Gasflaschen transportierte, auf der Südspur der Unterführung.

Der männliche Fahrer Dawit Kongsomboon, 28, der leichte Verletzungen erlitten hatte, sagte der Polizei, dass der Lastwagen zu schwer sei, bevor er die Kontrolle über das Fahrzeug verlor. Herr Puwanart Kanjanachai, 20, der als Beifahrer dabei war, hatte verschiedene Verletzungen erlitten.

Feuerwehrleute sprühten Wasser und Schaum auf den Lastwagen, um einen Brand zu verhindern. Die Unterführung wurde vorübergehend für den Verkehr sowohl auf der Nord- als auch auf der Südspur gesperrt, während die Gasflaschen und der LKW aus Sicherheitsgründen entfernt wurden. Es dauerte etwa eine halbe Stunde, alle Gasflaschen aus dem LKW zu entfernen.

Abonnieren
Goongnang Suksawat
Goong Nang ist ein Nachrichtenübersetzer, der viele Jahre lang professionell für mehrere Nachrichtenorganisationen in Thailand gearbeitet hat und seit mehr als vier Jahren mit The Pattaya News zusammenarbeitet. Spezialisiert sich hauptsächlich auf lokale Nachrichten für Phuket und Pattaya sowie auf einige nationale Nachrichten, wobei der Schwerpunkt auf der Übersetzung vom Thailändischen ins Englische liegt und als Vermittler zwischen Reportern und englischsprachigen Autoren fungiert. Ursprünglich aus Nakhon Si Thammarat, lebt aber in Phuket und Krabi, außer wenn er zwischen den dreien pendelt.