Nach Angaben der Polizei von Phuket wurde ein weiterer Minderjähriger bei der Arbeit in einer Bar in Patong gefunden

Patong –

Eine Thailänderin wurde verhaftet, nachdem sie angeblich einer Minderjährigen erlaubt hatte, dort zu arbeiten.

Nach Mitternacht (26. August)th) verhaftete die Polizei in einer Bar in Soi Sea Dragon an der Bangla Road in Patong eine Frau, die nur als Frau Thongsai identifiziert wurde, ihr Alter wurde von der Polizei nicht angegeben.

Sie wurde zum Polizeirevier der Stadt Patong gebracht, wo ihr Anklage erhoben wurde, weil sie Mitarbeitern unter 18 Jahren erlaubt hatte, in einem Vergnügungslokal zu arbeiten, und Mitarbeitern unter 18 Jahren erlaubt hatte, in der Zeit von 10:00 Uhr bis 6:00 Uhr zu arbeiten.

Nach Angaben der Polizei von Phuket wurden kürzlich eine Reihe von Minderjährigen bei der Arbeit in Bars in der Gegend gefunden, wie wir weiter unten besprechen.

Ähnlicher Vorfall:

Eine Thailänderin wurde verhaftet, nachdem sie angeblich ohne Erlaubnis ein nicht lizenziertes Massagegeschäft eröffnet und einem Minderjährigen die Arbeit gestattet hatte.

Eine Thailänderin wurde verhaftet, nachdem sie angeblich ohne Erlaubnis eine nicht lizenzierte Bar eröffnet und einem Minderjährigen erlaubt hatte, darin zu arbeiten.

Abonnieren
Goongnang Suksawat
Goong Nang ist ein Nachrichtenübersetzer, der viele Jahre lang professionell für mehrere Nachrichtenorganisationen in Thailand gearbeitet hat und seit mehr als vier Jahren mit The Pattaya News zusammenarbeitet. Spezialisiert sich hauptsächlich auf lokale Nachrichten für Phuket und Pattaya sowie auf einige nationale Nachrichten, wobei der Schwerpunkt auf der Übersetzung vom Thailändischen ins Englische liegt und als Vermittler zwischen Reportern und englischsprachigen Autoren fungiert. Ursprünglich aus Nakhon Si Thammarat, lebt aber in Phuket und Krabi, außer wenn er zwischen den dreien pendelt.