Feuer zerstört mehrere Boote in Phuket, keine Verletzten

Phuket -

Ein Feuer zerstörte zwei Fischerboote an einem Pier in Phuket, aber glücklicherweise gab es keine Verletzten.

Der Chef des Phuket Marine Office, Herr Chayapong Pranit, sagte gegenüber The Phuket Express, dass sie am vergangenen Wochenende des 27. August 2023 über den Vorfall am Fish Market Organization Pier auf der Insel Sirey in Rassada, Mueang Phuket, informiert wurden.

Als Feuerwehrleute mit Löschfahrzeugen vor Ort eintrafen, stellten sie fest, dass das Feuer an zwei geparkten Fischerbooten stark in Flammen stand. Nach intensiven Bemühungen der Feuerwehr konnte der Brand schließlich unter Kontrolle gebracht werden. Beide Fischerboote waren in einem schlechten Zustand und wurden derzeit weder als Wohnsitz noch zum Angeln genutzt. Es wurden keine Verletzungen gemeldet und es wurden keine Öllecks festgestellt.

Das Phuket Marine Office setzt seine Ermittlungen fort, um die genaue Ursache des Brandes herauszufinden, die Eigentümer der Boote zu identifizieren und den finanziellen Gesamtschaden zu ermitteln.

Abonnieren
Goongnang Suksawat
Goong Nang ist ein Nachrichtenübersetzer, der viele Jahre lang professionell für mehrere Nachrichtenorganisationen in Thailand gearbeitet hat und seit mehr als vier Jahren mit The Pattaya News zusammenarbeitet. Spezialisiert sich hauptsächlich auf lokale Nachrichten für Phuket und Pattaya sowie auf einige nationale Nachrichten, wobei der Schwerpunkt auf der Übersetzung vom Thailändischen ins Englische liegt und als Vermittler zwischen Reportern und englischsprachigen Autoren fungiert. Ursprünglich aus Nakhon Si Thammarat, lebt aber in Phuket und Krabi, außer wenn er zwischen den dreien pendelt.