Mann ersticht Ex-Freundin am helllichten Tag in Kathu

Kathu –

In Kathu hat ein Mann seine Ex-Freundin erstochen.

Die Polizei von Kathu wurde am Montagnachmittag (28. August) über den Vorfall informiertth) vor einem Motorradladen an der Wichit Songkram Road in Kathu.

Polizei, Rettungskräfte und der Phuket Express trafen am Tatort ein und fanden eine Frau vor, bei der es sich lediglich um Frau Wimon, 30, aus Phetchabun, handelte. Sie lag stark blutend am Boden und hatte viele Stichwunden und wurde in ein örtliches Krankenhaus eingeliefert, wo ihr tragischer Zufall für tot erklärt wurde.

Die Polizei verhaftete den Verdächtigen, bei dem es sich lediglich um Herrn Paytai, 32, aus Phetchabun handelte. Er war Frau Wimons Ex-Freund. Bei ihm wurde ein 25 Zentimeter langes spitzes Messer beschlagnahmt. An seiner Hand wurden Schnittwunden festgestellt und er wurde zur Kathu-Polizeistation gebracht.

Paytai sagte der Polizei, er habe versucht, die Beziehung zu seiner Ex-Freundin wiederzubeleben, aber sie weigerte sich und versuchte, von ihm wegzugehen. Er folgte ihr, bevor es zu einer verbalen und dann körperlichen Auseinandersetzung kam, und stach mehrfach auf sie ein.

Die Polizei von Kathu hat die formellen Anklagen gegen Herrn Paytai noch nicht bekannt gegeben, gibt jedoch an, dass sie vorliegen, da sie feststellen soll, ob der Mord vorsätzlich war oder nicht.

Zum Zeitpunkt der Drucklegung befindet sich Paytai weiterhin in Polizeigewahrsam.

Abonnieren
Goongnang Suksawat
Goong Nang ist ein Nachrichtenübersetzer, der viele Jahre lang professionell für mehrere Nachrichtenorganisationen in Thailand gearbeitet hat und seit mehr als vier Jahren mit The Pattaya News zusammenarbeitet. Spezialisiert sich hauptsächlich auf lokale Nachrichten für Phuket und Pattaya sowie auf einige nationale Nachrichten, wobei der Schwerpunkt auf der Übersetzung vom Thailändischen ins Englische liegt und als Vermittler zwischen Reportern und englischsprachigen Autoren fungiert. Ursprünglich aus Nakhon Si Thammarat, lebt aber in Phuket und Krabi, außer wenn er zwischen den dreien pendelt.