UPDATE: Es wurden keine Beweise für Verbindungen des Online-Glücksspielrings zum stellvertretenden thailändischen Polizeichef gefunden

National -

Am 25. September 2023 hat Pol. Generalleutnant Voravat Watnakhonbancha, Kommissar des Cyber ​​Crime Investigation Bureau (CCIB), machte im Anschluss eine Enthüllung die Durchsuchung der Wohnung des stellvertretenden Landespolizeichefs Pol. General Surachate Hakparn.

Diese Operation war Teil einer umfassenden Razzia im Zusammenhang mit einem mutmaßlichen Online-Glücksspielring, und die Police Cyber ​​Taskforce (PCT) entsandte ein Unterstützungsteam für eine landesweite Operation gegen die mutmaßliche Online-Glücksspiel-Website.

Pol. Generalleutnant Voravat erklärte, dass der Zweck der Durchsuchung darin bestehe, mit Haftbefehl gesuchte Personen ausfindig zu machen und festzunehmen, die sich vermutlich in der Gegend aufhalten, und potenzielle Beweise im Zusammenhang mit mutmaßlichen Online-Glücksspielaktivitäten zu sammeln. Die Anwesenheit hochrangiger Offiziere während der Operation erfolgte auf Befehl des stellvertretenden Generalkommissars. Konkrete Einzelheiten des Falles seien jedoch weiterhin unklar, so Pol. Generalleutnant Voravat.

Die Durchsuchung ergab keine Beweise für eine Verdächtigung von Pol. General Surachate, manchmal auch „Big Joke“ genannt, wie ein liebevoller Spitzname, bei jeglichen illegalen Aktivitäten.

In einem anschließenden Bericht führte die Durchsuchung zum Erlass von Haftbefehlen gegen acht Polizisten, von denen einige bereits festgenommen wurden. Alle acht Offiziere dienten unter dem Kommando von Pol. General Surachate. Die Liste dieser Offiziere umfasst Pol. Oberstleutnant Namkiat Theerarojnop, Pol. Generalleutnant Khamarin Phisamai, Pol. Generalleutnant Phakphum Phisamai, Pol. Oberstleutnant Krit Pariyaket, Pol. Oberstleutnant Aris Khunpraserttanarat, Pol. Oberstleutnant Chanat Owamatorn, Pol. Oberstleutnant Nattawut Hwadwaeo und Pol. Oberstleutnant Apisit Khonyang.

Inzwischen hat Pol. General Surachate erklärte auf einer Pressekonferenz am späten Nachmittag, dass die Anschuldigungen unbegründet seien und dass er Anklage gegen die dafür Verantwortlichen erheben werde. Er behauptete, dass die Handlungen nur dazu dienten, seinen Ruf zu schädigen. Er gab nicht bekannt, wer für die Anordnung der Razzien verantwortlich war, stellte jedoch fest, dass in den Gerichtsunterlagen nur seine Adresse aufgeführt war und dass weder sein Name noch ein Haftbefehl genannt worden waren. Er gab außerdem an, dass die Razzia-Beamten keine Ahnung hatten, dass es sich um seine Wohnung handelte, und schockiert waren, ihn dort vorzufinden.

Pol. General Surachate ist kontinuierlich an der Untersuchung von Fällen von Korruption auf hoher Ebene und Fehlverhalten der Polizei beteiligt. wie der jüngste große Fall Kamnan Nok, und hat dadurch einen extrem hohen Bekanntheitsgrad erlangt … aber auch wahrscheinliche Feinde.

Die Originalversion dieses Artikels erschien auf unserer Schwester-Website The Pattaya News, die unserer Muttergesellschaft TPN Media gehört.

Abonnieren
Goongnang Suksawat
Goong Nang ist ein Nachrichtenübersetzer, der viele Jahre lang professionell für mehrere Nachrichtenorganisationen in Thailand gearbeitet hat und seit mehr als vier Jahren mit The Pattaya News zusammenarbeitet. Spezialisiert sich hauptsächlich auf lokale Nachrichten für Phuket und Pattaya sowie auf einige nationale Nachrichten, wobei der Schwerpunkt auf der Übersetzung vom Thailändischen ins Englische liegt und als Vermittler zwischen Reportern und englischsprachigen Autoren fungiert. Ursprünglich aus Nakhon Si Thammarat, lebt aber in Phuket und Krabi, außer wenn er zwischen den dreien pendelt.