Thailand hat einen neuen Polizeigeneral

Thailand -

Polizeigeneral Torsak Sukvimol wurde offiziell zum 14. Generalkommissar der Königlich Thailändischen Polizei ernannt.

Am Mittwoch (27. September) fand ein Treffen stattth) und wurde von Premierministerin Srettha Thavisin und der thailändischen Polizeikommission geleitet. Sie wählten Polizeigeneral Torsak Sukvimol offiziell zum 14. Generalkommissar der Royal Thai Police (RTP).

General Torsak war stellvertretender Polizeikommissar und ist heute 59 Jahre alt. Er wird sein neues Amt als Generalkommissar nur ein Jahr lang ausüben, da er nächstes Jahr im Alter von 60 Jahren in den Ruhestand gehen wird.

Polizeigeneral Torsak war einer von vier Kandidaten, darunter der stellvertretende Generalkommissar, Polizeigeneral Surachate Hakparn. General Surachate nahm jedoch nicht an der Versammlung teil und verabschiedete sich persönlich, nachdem er mehrere Tage lang in den Nachrichten über eine Razzia der Polizei in seiner eigenen Wohnung berichtet hatte. (siehe unten)

Einige Politiker und Internetnutzer haben den Premierminister um eine detaillierte Erklärung gebeten, warum Torsak ausgewählt wurde, der in Bezug auf Polizeierfahrung der am wenigsten hochrangige Kandidat der vier Kandidaten war, aber einer kam nicht sofort zur Sprache.

Dieser Artikel erschien ursprünglich auf unserer Schwesterwebsite TPN National.

In Verbindung stehende Artikel:

Die thailändische Cyberpolizei und eine Kommandoeinheit durchsuchten ein Haus des stellvertretenden nationalen Polizeichefs Pol. General Surachate Hakparn, der in thailändischen Medien oft mit seinem Spitznamen „Big Joke“ bezeichnet wird, am Montagmorgen, dem 25. September, nachdem sie eine angebliche Verbindung zwischen ihm und einem Online-Glücksspielring entdeckt hatten.

Am 25. September 2023 hat Pol. Generalleutnant Voravat Watnakhonbancha, Kommissar des Cyber ​​Crime Investigation Bureau (CCIB), machte nach der Durchsuchung der Wohnung des stellvertretenden Chefs der Nationalpolizei Pol eine Enthüllung. General Surachate Hakparn.

Der thailändische Premierminister Srettha Thavisin hat einen unabhängigen Untersuchungsausschuss zu Pol ernannt. General Surachate, auch bekannt als „Big Joke“, Hakparns Hausdurchsuchung durch andere Polizisten.

Der stellvertretende Chef der nationalen Polizei, Polizeigeneral Surachate „Big Joke“ Hakparn, reichte am Dienstag, dem 26. September, beim Strafgericht Beschwerde ein und forderte Gerechtigkeit im Zusammenhang mit der polizeilichen Durchsuchung seiner Wohnungen.

Abonnieren
Adam Judd
Herr Adam Judd ist seit Dezember 2017 Miteigentümer von TPN Media. Er stammt ursprünglich aus Washington DC, Amerika. Er kommt aus den Bereichen HR und Operations und schreibt seit einem Jahrzehnt über Nachrichten und Thailand. Er lebt seit etwa neun Jahren als Vollzeitbewohner in Pattaya, ist vor Ort gut bekannt und besucht das Land seit über einem Jahrzehnt als regelmäßiger Besucher. Seine vollständigen Kontaktinformationen, einschließlich der Bürokontaktinformationen, finden Sie auf unserer Kontaktseite unten. Geschichten bitte per E-Mail senden [E-Mail geschützt] Über uns: https://thephuketexpress.com/about-us/ Kontaktieren Sie uns: https://thephuketexpress.com/contact-us/