„Open Thailand Safely“-Kampagne gewinnt Auszeichnung

PRESSEMITTEILUNG:

Marsha Niemeijer, Brand Director von Khiri Travel, nahm den Changemaker Award auf der Bühne entgegen auf der Web in Travel (WiT)-Konferenz in Singapur, 3. Oktober.

Die Kommunikationskampagne #OpenThailandSafely von Khiri Travel und Partnern hat den WiT Travel Changemakers Award 2023 in der Kategorie „Local Community Engagement“ gewonnen.

Die Kampagne wurde im März 2021 gestartet, um Thailand sicher wieder für Besucher zu öffnen, nachdem die Tourismuswirtschaft durch die faktische Einstellung des internationalen Reiseverkehrs aufgrund von Covid-19 dezimiert worden war.

OpenThailandSafely wurde Anfang 2021 ins Leben gerufen, als die Einführung von Impfstoffen an Fahrt gewann und Tourismuswirtschaften wie die Malediven und Griechenland wiedereröffnet wurden. Die zentrale Idee bestand darin, geimpften Touristen die Rückkehr nach Thailand zu ermöglichen, ohne sie einer Quarantäne zu unterwerfen. 

Die von Khiri Travel in Thailand ins Leben gerufene und von 60 Unternehmen und Organisationen der Reisebranche wie der Minor Group, Asian Trails, Capella Hotels und SKAL International unterstützte Kampagne erhielt 12,323 unterstützende Online-Unterzeichner. Eine Petition wurde vom Kampagnenpartner William Heinecke, dem CEO und Gründer von Minor Hotels, an den thailändischen Premierminister, den Tourismusminister und den Gouverneur der thailändischen Tourismusbehörde geschickt.

#OpenThailandSafely sorgte für eine Menge Schlagzeilen und Nachrichten in den Medien und sozialen Medien in Thailand und auf der ganzen Welt.

Die thailändische Regierung kündigte die Wiedereröffnung von Phuket ab dem 1. Juli 2021 und anderer thailändischer Regionen ab dem 1. Oktober 2021 an.

„Wir behaupten nicht unbedingt, dass Open Thailand Safely einen direkten Einfluss hatte“, sagte Willem Niemeijer, CEO von Khiri Travel. „Aber wir glauben, dass unsere Stimme mutig und notwendig war. Es sprach für Hunderttausende Mitarbeiter, die zu schüchtern waren oder Angst hatten, sich zu äußern. Open Thailand Safely hat sich für eine Branche und ihre Menschen eingesetzt, die Kollateralschäden verursacht haben.“

Als die Kampagne startete, war Thailands Inbound-Tourismus für das Gesamtjahr 2020 auf 6.7 Millionen Besucher gesunken, gegenüber 39.7 Millionen im Jahr 2019. Schätzungsweise zwei bis vier Millionen Thailänder waren im Tourismussektor arbeitslos geworden.

Abgesehen von den direkten wirtschaftlichen Auswirkungen wie der persönlichen Verschuldung wirkten sich die negativen Auswirkungen auch auf die Bildung, das psychische Wohlbefinden und die familiären Beziehungen aus. Darüber hinaus gerieten Wohltätigkeitsorganisationen und Stiftungen wie Elefantencamps, Wildtier-Rehabilitationszentren und Einrichtungen zur Unterstützung von Menschen mit besonderen Bedürfnissen in große Not oder wurden aufgrund des Zusammenbruchs der Tourismuswirtschaft geschlossen.

William Heinecke, Vorsitzender von Minor International und wichtiger Unterstützer der Wiedereröffnungskampagne, sagte: „Open Thailand brachte den Tourismussektor sicher zusammen.“ Es plädierte für die Wiedereröffnung der Grenzen, um Millionen Thailändern zu helfen. Es hat das Land auf den erfolgreichen Aufschwung vorbereitet, den es jetzt erlebt.“

Luzi Matzig, Vorsitzender und Gründer von Asian Trails, fügte hinzu: „Open Thailand Safely war eine mutige und verantwortungsvolle Kampagne. Es plädierte für eine verhältnismäßige und fundierte Reaktion auf eine beispiellose Herausforderung.“ 

Marsha Niemeijer, Brand Director von Khiri Travel, nahm den Changemaker Award am 3. Oktober auf der Bühne der Web in Travel (WiT)-Konferenz in Singapur entgegen. 

Informationen zu den Preisen und der Jury sind online wenn sie hier klicken. Eine archivierte Version der Website der Open Thailand Safely-Kampagne ist verfügbar wenn sie hier klicken.

Auch heute noch zeigt der Social-Media-Hashtag #OpenThailandSafely an, wie groß das Interesse, die Debatte und die Medienberichterstattung sind, die die Kampagne im Jahr 2021 hervorgerufen hat.

Der langjährige PR- und Kommunikationspartner von Khiri Travel für die Open Thailand Safely-Kampagne war ScottAsia Communications.

Bei der vorstehenden Pressemitteilung handelt es sich um eine Pressemitteilung, die mit vollständiger Genehmigung und Autorisierung der im PR-Material und in den TPN-Medien aufgeführten Organisation(en) veröffentlicht wurde. Die Aussagen, Gedanken und Meinungen der an der Pressemitteilung beteiligten Organisation sind vollständig ihre eigenen und entsprechen möglicherweise nicht unbedingt denen von TPN media und seinen Mitarbeitern.

Abonnieren
Goongnang Suksawat
Goong Nang ist ein Nachrichtenübersetzer, der viele Jahre lang professionell für mehrere Nachrichtenorganisationen in Thailand gearbeitet hat und seit mehr als vier Jahren mit The Pattaya News zusammenarbeitet. Spezialisiert sich hauptsächlich auf lokale Nachrichten für Phuket und Pattaya sowie auf einige nationale Nachrichten, wobei der Schwerpunkt auf der Übersetzung vom Thailändischen ins Englische liegt und als Vermittler zwischen Reportern und englischsprachigen Autoren fungiert. Ursprünglich aus Nakhon Si Thammarat, lebt aber in Phuket und Krabi, außer wenn er zwischen den dreien pendelt.