Phukets größte Geschichten der letzten Woche: Vegetarisches Festival beginnt und mehr

Hallo, Phuket Express Leser und Unterstützer!

Das Folgende ist unser wöchentliches Feature, in dem wir die wichtigsten lokalen Geschichten in unserer Gegend von Phuket aus der vergangenen Woche hervorheben. Die Anzahl der Geschichten variiert von Woche zu Woche.

Diese werden von unserem Redaktionsteam ausgewählt und kuratiert und sind so konzipiert, dass unsere Leser wichtige Geschichten, die sie vielleicht verpasst haben, schnell „nachholen“ können. Wir veröffentlichen täglich viele Geschichten und es ist leicht, den Überblick über wichtige Ereignisse oder Veränderungen in unserer Gegend zu verlieren. Wir machen nationale Rückblicke in einem separaten Artikel, Dies sind nur die besten lokalen Geschichten in der Provinz Phuket.

Sie sind in keiner bestimmten Wichtigkeitsreihenfolge, sondern ungefähr in der Reihenfolge ihrer Veröffentlichung. Diese sind von Montag, 9, bis Sonntag, 2023.

Fangen wir an und sehen, was die besten lokalen Geschichten waren!

  1. Drei Tuk-Tuk-Taxifahrer wurden wegen Körperverletzung angeklagt, nachdem sie einen saudi-arabischen Touristen in Patong wegen eines Taxigebührenstreits angegriffen hatten.

Den drei Tuk-Tuk-Taxifahrern wird Körperverletzung vorgeworfen und sie haben Berichten zufolge die Tat eingestanden.

2. Ein Thailänder wurde mit mehreren Stichwunden tot vor einem Hotel in der Nähe eines Vergnügungsortes in Phuket Town aufgefunden.

Ein Mitarbeiter eines Vergnügungslokals wurde verhaftet, nachdem er angeblich einen Kunden in Phuket Town erstochen hatte.

Arnon teilte der Polizei mit, dass der gesamte Vorfall der Selbstverteidigung diente und er Herrn Wiroon nicht töten wollte.

3. Das jährliche Phuket Vegetarian Festival findet ab dem kommenden Wochenende neun Tage lang statt. Dieses Jahr findet das Festival vom 15. bis 23. Oktober 2023 statt.

Das Phuket Vegetarian Festival hat offiziell begonnen, nachdem am vergangenen Wochenende der Go Teng Pole aufgestellt wurde.

Es ist die Zeit des Jahres wieder!

4. Die Einwanderungsbehörde von Phuket hat Leitlinien für israelische Touristen angekündigt, die aufgrund des anhaltenden Krieges gegen die Hamas in ihrem Land derzeit nicht in ihre Heimat zurückkehren können.

5. Eine Person wurde noch am Tatort für tot erklärt, während mindestens sieben Menschen verletzt wurden, nachdem eine Limousine nur wenige Tage vor dem offiziellen Start des Festivals in das vegetarische Festivalgelände in Phuket Town stürzte.

Eine Fahrerin einer Mercedes-Benz-Limousine wird wegen rücksichtslosen Fahrens mit Todesfolge angeklagt, nachdem sie nur wenige Tage vor dem offiziellen Beginn der Veranstaltung in ein berühmtes vegetarisches Festivalgelände in Phuket Town gefahren war.

Die Veranstaltung löste heftige Kritik an der Öffnung der Straße aus, obwohl die Veranstaltung noch nicht offiziell begonnen hatte.

Das war's für diese Woche, wie immer danke für eure Unterstützung!

Abonnieren
Goongnang Suksawat
Goong Nang ist ein Nachrichtenübersetzer, der viele Jahre lang professionell für mehrere Nachrichtenorganisationen in Thailand gearbeitet hat und seit mehr als vier Jahren mit The Pattaya News zusammenarbeitet. Spezialisiert sich hauptsächlich auf lokale Nachrichten für Phuket und Pattaya sowie auf einige nationale Nachrichten, wobei der Schwerpunkt auf der Übersetzung vom Thailändischen ins Englische liegt und als Vermittler zwischen Reportern und englischsprachigen Autoren fungiert. Ursprünglich aus Nakhon Si Thammarat, lebt aber in Phuket und Krabi, außer wenn er zwischen den dreien pendelt.