Vegetarisches Festival in den Andamanen-Provinzen bringt mehr als 10 Milliarden Baht ein

PRESSEMITTEILUNG:

Der Vorsitzende der thailändischen Handelskammer für die Provinz Süd-Andamanen, Salil Totubthieng, gab bekannt, dass die Yom-Kippur-Tradition des Gemüsekonsums, bekannt als Vegetarisches Fest, vom 14. bis 23. Oktober 2023 an der südlichen Andamanen-Küste stattfindet Provinzen wie Phuket, Ranong, Phang Nga, Satun, Krabi und Trang.

In verschiedenen Tempeln werden vegetarische Zeremonien durchgeführt, die eine beträchtliche Anzahl von Teilnehmern anziehen. Diese jahrhundertealte Tradition zieht jedes Jahr Einheimische und Touristen an, trotz der Herausforderungen, die die COVID-19-Pandemie mit sich bringt.

Infolgedessen nehmen thailändische und ausländische Touristen an Veranstaltungen in den oben genannten Provinzen teil, insbesondere in Phuket, einem beliebten Reiseziel. Es wird geschätzt, dass mehr als 10 Milliarden Baht in Umlauf gebracht werden. Touristen kommen, um an der Pilgerreise durch verschiedene Provinzen teilzunehmen, was dem Vegetarierfest Lebendigkeit verleiht.

Darüber hinaus hat sich die lebhafte Atmosphäre des Festivals positiv auf die touristischen Attraktionen am Meer ausgewirkt, deren Tourismussaison am 1. Oktober begann. Darüber hinaus wird erwartet, dass die Einführung der visumfreien Maßnahme für chinesische Touristen die Tourismusatmosphäre weiter beleben wird.

Das Vorstehende ist eine Pressemitteilung der PR-Abteilung der thailändischen Regierung.

Bild nach dem Beitragsinhalt
Goong Nang ist ein Nachrichtenübersetzer, der viele Jahre lang professionell für mehrere Nachrichtenorganisationen in Thailand gearbeitet hat und seit mehr als vier Jahren mit The Pattaya News zusammenarbeitet. Spezialisiert sich hauptsächlich auf lokale Nachrichten für Phuket und Pattaya sowie auf einige nationale Nachrichten, wobei der Schwerpunkt auf der Übersetzung vom Thailändischen ins Englische liegt und als Vermittler zwischen Reportern und englischsprachigen Autoren fungiert. Ursprünglich aus Nakhon Si Thammarat, lebt aber in Phuket und Krabi, außer wenn er zwischen den dreien pendelt.