Zwei Einwanderungsbeamte wurden bei dem Versuch, einen gesuchten Ausländer festzunehmen, verletzt

Phuket -

Zwei Einwanderungsbeamte wurden verletzt, nachdem sie von einem Ausländer angegriffen wurden, als sie in einer Villa in Thalang nach einem anderen gesuchten Inder suchten.

Der Kommandeur der Polizei der Provinz Phuket, Generalmajor Sermphan Sirikong, teilte dem Phuket Express mit, dass am Donnerstag (26. Oktober)th), Einwanderungsbeamte von Phuket und die Touristenpolizei von Phuket gingen mit einem Haftbefehl des Phuket Kwaeng Court gegen einen Inder wegen Drohungen gegenüber anderen zu einer Luxusvilla in der Nähe von Bang Tao Beach.

Den gesuchten Inder, von dem sie glaubten, dass er sich in der Villa versteckte, fanden sie zunächst nicht. Dann tauchte ein 30-jähriger Russe auf, und bei einer routinemäßigen Überprüfung seines Reisepasses wurde festgestellt, dass er die zulässige Aufenthaltsdauer überschritten hatte. Er wurde zur Polizeistation Cherng Talay gebracht, wo er abgeschoben werden sollte.

Vier weitere Beamte der Einwanderungsbehörde waren noch in der Villa, als ein weiterer unbekannter Ausländer mit einem Baseballschläger herauskam. Er griff die Beamten aus unbekannten Gründen an und verletzte zwei Beamte der Einwanderungsbehörde. Danach wurden etwa dreißig Beamte der Spezialeinheit Waffen und Taktik zum Tatort gerufen, um die Villa zu sichern. Der gesuchte Inder wurde schließlich zusammen mit fünf anderen an dem Vorfall beteiligten Ausländern festgenommen, von denen mehrere Berichten zufolge ihre Aufenthaltsdauer überschritten hatten.

Generalmajor Sermphan Sirikong teilte dem Phuket Express mit, dass noch Untersuchungen durchgeführt werden, deren Einzelheiten derzeit nicht bekannt gegeben werden könnten. Dazu gehörten auch die Namen der Verdächtigen.

Die rätselhafte Geschichte ging in den sozialen Medien viral und die Situation wird noch immer von Einwanderungsbeamten überprüft.

Das ist eine sich entwickelnde Geschichte.

Goongnang Suksawat
Goong Nang ist ein Nachrichtenübersetzer, der viele Jahre lang professionell für mehrere Nachrichtenorganisationen in Thailand gearbeitet hat und seit mehr als vier Jahren mit The Pattaya News zusammenarbeitet. Spezialisiert sich hauptsächlich auf lokale Nachrichten für Phuket und Pattaya sowie auf einige nationale Nachrichten, wobei der Schwerpunkt auf der Übersetzung vom Thailändischen ins Englische liegt und als Vermittler zwischen Reportern und englischsprachigen Autoren fungiert. Ursprünglich aus Nakhon Si Thammarat, lebt aber in Phuket und Krabi, außer wenn er zwischen den dreien pendelt.