Fahrer nach Zusammenstoß einer Limousine mit einem Öllaster in der Unterführung von Phuket verletzt

Phuket -

Eine Autofahrerin hat sich leichte Verletzungen zugezogen, nachdem sie die Kontrolle über ihr Fahrzeug verloren hatte, als sie in einer Unterführung in Mueang Phuket mit einem Öl-Lastwagen zusammenstieß.

Die Stadtpolizei von Phuket wurde am Donnerstag (4. November) um 15:2 Uhr über den Unfall in der Samkong-Unterführung auf der nach Süden führenden Spur des Unterbezirks Rassada informiert.

Polizei, Rettungskräfte und der Phuket Express trafen am Unfallort ein und fanden die schwer beschädigte Limousine. In der Nähe fanden sie den beschädigten Öl-Lastwagen, dessen Reifen vorne rechts und hinten rechts explodierten. Der Limousinenfahrer, der gegenüber der Presse weder seinen Namen noch eine Aussage nennen wollte, erlitt nur leichte Verletzungen.

Der LKW-Fahrer, Herr Phonchai Hemkaew, 39, teilte der Stadtpolizei von Phuket mit, dass er von Surat Thani aus unterwegs sei, um Öl zur MaKham Bay in Wichit, Mueang Phuket, zu liefern. Als er am Unfallort ankam, gab er an, dass der Fahrer der Limousine die Kontrolle verloren habe, bevor er mit seinem Lkw und der Leitplanke zusammenprallte. Die Limousine wurde dann von den Hinterrädern seines Lastwagens zerquetscht.

Die Polizei setzt ihre Ermittlungen zur Prüfung rechtlicher Schritte fort und plant, den Limousinenfahrer weiter zu befragen.

Abonnieren
Goongnang Suksawat
Goong Nang ist ein Nachrichtenübersetzer, der viele Jahre lang professionell für mehrere Nachrichtenorganisationen in Thailand gearbeitet hat und seit mehr als vier Jahren mit The Pattaya News zusammenarbeitet. Spezialisiert sich hauptsächlich auf lokale Nachrichten für Phuket und Pattaya sowie auf einige nationale Nachrichten, wobei der Schwerpunkt auf der Übersetzung vom Thailändischen ins Englische liegt und als Vermittler zwischen Reportern und englischsprachigen Autoren fungiert. Ursprünglich aus Nakhon Si Thammarat, lebt aber in Phuket und Krabi, außer wenn er zwischen den dreien pendelt.