Dugong in Trang aus Seil gerettet – VIDEO

Trang –

Ein Dugong wurde gerettet, nachdem er auf einer Insel im Bezirk Gan Tang in einem Seil steckengeblieben war.

Das Ministerium für Meeres- und Küstenressourcen (DMCR) teilte dem Phuket Express mit, dass sie diese Woche von Mitarbeitern des Nichtjagdgebiets Mu Ko Libong im Unterbezirk Ko Libong darüber informiert wurden, dass sie einen noch lebenden Dugong gesehen hätten, der in einem Seil gefangen war .

Sie kamen auf der Insel an, um nach dem Dugong zu suchen, und fanden ihn schließlich. Ein Seil war um seinen Schwanz gewickelt und verursachte einige Wunden. Es handelte sich um einen weiblichen Dugong, der etwa zwei Meter lang war und dessen Seil sicher vom Dugong entfernt werden konnte. Sie war noch gesund und die Wunden heilen von selbst. Sie haben Pläne, den Dugong wieder ins Meer freizulassen.

Der Phuket Express stellte fest, dass der Dugong in Thailand eine „reservierte“ Meeresart sei. Die Provinz Trang ist die Heimat vieler Dugongs, da es dort reichlich Seegras gibt.

Abonnieren
Goongnang Suksawat
Goong Nang ist ein Nachrichtenübersetzer, der viele Jahre lang professionell für mehrere Nachrichtenorganisationen in Thailand gearbeitet hat und seit mehr als vier Jahren mit The Pattaya News zusammenarbeitet. Spezialisiert sich hauptsächlich auf lokale Nachrichten für Phuket und Pattaya sowie auf einige nationale Nachrichten, wobei der Schwerpunkt auf der Übersetzung vom Thailändischen ins Englische liegt und als Vermittler zwischen Reportern und englischsprachigen Autoren fungiert. Ursprünglich aus Nakhon Si Thammarat, lebt aber in Phuket und Krabi, außer wenn er zwischen den dreien pendelt.