Phuket ist 2024 Gastgeber der UNESCO-Konferenz „Kreative Städte der Gastronomie“.

PRESSEMITTEILUNG:

Die Organisation der Vereinten Nationen für Erziehung, Wissenschaft und Kultur (UNESCO) hat bekannt gegeben, dass die Provinz Phuket als Austragungsort der UNESCO-Jahreskonferenz der Creative Cities of Gastronomy im Jahr 2024 ausgewählt wurde.

Diese Auswahl ist das Ergebnis der Bewerbung Phukets, am 16. Oktober 2023 per Online-Bewerbung Gastgeber zu sein, zusammen mit 49 Mitgliedsstädten aus 30 Ländern.

Die Konferenz steht unter dem von Phuket vorgeschlagenen Thema: „Vom Gewöhnlichen zum Außergewöhnlichen: Das kreative Potenzial der lokalen Küche für eine nachhaltige Lebensmittelpraxis freisetzen“, um das gastronomische Erbe Phukets zu präsentieren und eine nachhaltige Entwicklung zu fördern.

Das Vorstehende ist eine Pressemitteilung der PR-Abteilung der thailändischen Regierung.

Abonnieren
Goongnang Suksawat
Goong Nang ist ein Nachrichtenübersetzer, der viele Jahre lang professionell für mehrere Nachrichtenorganisationen in Thailand gearbeitet hat und seit mehr als vier Jahren mit The Pattaya News zusammenarbeitet. Spezialisiert sich hauptsächlich auf lokale Nachrichten für Phuket und Pattaya sowie auf einige nationale Nachrichten, wobei der Schwerpunkt auf der Übersetzung vom Thailändischen ins Englische liegt und als Vermittler zwischen Reportern und englischsprachigen Autoren fungiert. Ursprünglich aus Nakhon Si Thammarat, lebt aber in Phuket und Krabi, außer wenn er zwischen den dreien pendelt.