Der ehemalige thailändische Premierminister General Prayut Chan-o-cha wurde von Seiner Königlichen Majestät, dem König, zum neuen Geheimrat ernannt

National-

Am 29. November 2023 ernannte Seine Königliche Majestät König Vajiralongkorn mit Wirkung vom heutigen Tag den ehemaligen Premierminister Thailands, General Prayut Chan-o-cha, zum neuen Geheimrat.

Seine königliche Majestät König Maha Vajiralongkorn Bodindradebayavarangkun hat gnädigerweise angeordnet, dass es gemäß einem ursprünglich am 21. Oktober 2022 erlassenen königlichen Erlass als angemessen erachtet wird, zusätzliche Geheimräte zu ernennen. Ein Geheimrat fungiert als eine Art Berater der Monarchie und der königlichen Familie Thailands. (Mehr unten)

Dies geschieht gemäß den Artikeln 10 und 11 der Verfassung des Königreichs Thailand von 2017.

Aus diesem Grund hat Seine Majestät die Ernennung von General Prayut Chan-o-cha zum Geheimrat mit sofortiger Wirkung angeordnet.


Der Privy Council of Thailand ist ein Gremium ernannter Berater der thailändischen Monarchie. Der Rat besteht aus höchstens achtzehn Mitgliedern, und der König allein ernennt alle Ratsmitglieder.

General Prayuth ist derzeit der 19. gewählte Geheimrat Thailands.

Dieser Artikel erschien ursprünglich auf unserer Schwesterwebsite The Pattaya News.

Kittisak Phalaharn
Kittisak hat eine Leidenschaft für Abenteuer, egal wie hart es sein wird, er reist mit einem abenteuerlichen Stil. Was sein Interesse an Fantasy angeht, sind Kriminalromane und Sportwissenschaftsbücher Teil seiner Seele. Er arbeitet als neuester Autor für Pattaya News.