Thai Smile Airways wird den Betrieb einstellen und bis zum Jahresende in Thai Airways integrieren

PRESSEMITTEILUNG des National News Bureau of Thailand

Thai Smile Airways, eine Tochtergesellschaft von Thai Airways, wird voraussichtlich Ende dieses Jahres ihren Flugbetrieb einstellen. Der von Thai Airways angekündigte Schritt umfasst die Integration der 20 Airbus A320-Flugzeuge von Thai Smile in den Betrieb der Muttergesellschaft.

Ab dem 31. Dezember übernimmt Thai Airways die vollständige Kontrolle über die Vermögenswerte und Dienstleistungen von Thai Smile.

Der Übergangsprozess, der voraussichtlich bis Januar 2024 abgeschlossen sein wird, sieht vor, dass Thai Airways neun Inlandsstrecken verwaltet, die zuvor von Thai Smile betrieben wurden. Diese Strecken werden unter dem TG-Flugcode bis mindestens Ende März weitergeführt. Sitzplatz- und Servicereservierungen für Passagiere werden ab dem 16. Dezember an Thai Airways übertragen, wobei die Website-Services von Thai Smile bis zum 15. Dezember aktiv bleiben.

Der Ticketservice und die Callcenter von Thai Smile bleiben bis zum 31. Dezember in Betrieb. Nach diesem Datum werden Passagiere, die diese Dienste in Anspruch nehmen, an Thai Airways weitergeleitet.

Diese Konsolidierung beendet den Betrieb von Thai Smile Airways, der am 17. Oktober 2013 begann. Die Einstellung des Betriebs der Fluggesellschaft und ihre Integration in Thai Airways wird als strategischer Schritt zur Rationalisierung des Betriebs und zur Verbesserung der Serviceeffizienz im thailändischen Luftfahrtsektor angesehen .

Das Vorstehende ist eine Pressemitteilung des National News Bureau of Thailand.

Kittisak Phalaharn
Kittisak hat eine Leidenschaft für Abenteuer, egal wie hart es sein wird, er reist mit einem abenteuerlichen Stil. Was sein Interesse an Fantasy angeht, sind Kriminalromane und Sportwissenschaftsbücher Teil seiner Seele. Er arbeitet als neuester Autor für Pattaya News.