Russischer Mann verursacht angeblich öffentliche Unruhe in der Nähe des Nai Yang Beach in Phuket

Phuket -

Ein Russe soll am vergangenen Wochenende in der Nähe eines bekannten Strandes in Thalang für Unruhe gesorgt haben, doch am Ende ging alles gut.

Die Touristenpolizei von Phuket teilte dem Phuket Express mit, dass sie am vergangenen Wochenende von Anwohnern darüber informiert worden sei, dass ein Ausländer in der Nähe eines großen Hotels am Nai Yang Beach im Unterbezirk Sakoo die Öffentlichkeit mit lautem Lärm und Geschrei belästigt habe.

Als sie am Tatort ankamen, fanden sie einen unbekannten, kräftigen russischen Mann mittleren Alters vor, der ein Unterhemd, Shorts und keine Schuhe trug. Es wurde festgestellt, dass er allein lautstark mit sich selbst redete und offenbar eine lebhafte Diskussion auf Russisch führte. Allerdings gelang es ihm immer noch, sich zu beruhigen und mit der Polizei aufmerksam zu kommunizieren, wenn sie auf Englisch und Thailändisch mit ihm sprach, und er schien niemanden zu bedrohen oder zu verletzen.

Die Touristenpolizei von Phuket fragte den Mann, ob er in ein Krankenhaus gehen wolle oder psychiatrische Hilfe benötige, der Russe lehnte ab. Anschließend bat die Polizei um Erlaubnis, sich auf einer unbeaufsichtigten Strandliege am Strand kurz auszuruhen, und bekam diese auch. Ein Wachmann in der Nähe wurde gebeten, den Mann im Auge zu behalten, falls es weitere Probleme gäbe.

Der Phuket Express stellte fest, dass die Touristenpolizei von Phuket keine weiteren Details über den Mann preisgegeben habe.

Berichten zufolge beruhigte sich der Mann, machte ein Nickerchen und reiste früher sicher mit der Touristenpolizei von Phuket ab, in der Annahme, dass er entweder betrunken war oder es einfach nur genoss, mit sich selbst zu plaudern.

Goongnang Suksawat
Goong Nang ist ein Nachrichtenübersetzer, der viele Jahre lang professionell für mehrere Nachrichtenorganisationen in Thailand gearbeitet hat und seit mehr als vier Jahren mit The Pattaya News zusammenarbeitet. Spezialisiert sich hauptsächlich auf lokale Nachrichten für Phuket und Pattaya sowie auf einige nationale Nachrichten, wobei der Schwerpunkt auf der Übersetzung vom Thailändischen ins Englische liegt und als Vermittler zwischen Reportern und englischsprachigen Autoren fungiert. Ursprünglich aus Nakhon Si Thammarat, lebt aber in Phuket und Krabi, außer wenn er zwischen den dreien pendelt.