Touristen wird empfohlen, während ihres Aufenthalts in Thailand die mobile Anwendung „Tourist Police i lert you“ herunterzuladen

PRESSEMITTEILUNG:

Die Royal Thai Police hat über das Tourist Police Office eine mobile Anwendung namens „Tourist Police i lert u“ entwickelt, mit der ausländische Besucher Thailands in Notfällen Hilfe bei der Polizei suchen können.

Die Anwendung wird mit dem Global Positioning System (GPS) betrieben und kann sowohl von iOS- als auch von Android-Systemen kostenlos heruntergeladen werden. Nach dem Herunterladen können Touristen auf „Anfrage“ klicken, um Hilfe zu suchen, und Informationen und Fotos vom Unfallort an den War Room (Hotline der Touristenpolizei 1155) senden, wo rund um die Uhr Beamte für Sie da sind. Die Informationen werden dann an die örtliche Polizei in der Nähe weitergeleitet, um sofortige Hilfe zu leisten.

In der Zwischenzeit wird die Polizei unter der registrierten Telefonnummer zurückrufen, um erste Hilfe und Beratung zu leisten. Für die Kommunikation mit der Touristenpolizei stehen als Sprachen Englisch und Thailändisch zur Verfügung.

Die Regierung ist bestrebt, die Sicherheit aller Touristen in Thailand zu erhöhen. Es wurde Technologie angewendet, um die Betriebseffizienz und sofortige Hilfe zu verbessern. Touristen, die einen Besuch in Thailand planen, werden gebeten, den Antrag herunterzuladen, um im Notfall Hilfe von der thailändischen Polizei zu erhalten.

Das Vorstehende ist eine Pressemitteilung der PR-Abteilung der thailändischen Regierung.

Goongnang Suksawat
Goong Nang ist ein Nachrichtenübersetzer, der viele Jahre lang professionell für mehrere Nachrichtenorganisationen in Thailand gearbeitet hat und seit mehr als vier Jahren mit The Pattaya News zusammenarbeitet. Spezialisiert sich hauptsächlich auf lokale Nachrichten für Phuket und Pattaya sowie auf einige nationale Nachrichten, wobei der Schwerpunkt auf der Übersetzung vom Thailändischen ins Englische liegt und als Vermittler zwischen Reportern und englischsprachigen Autoren fungiert. Ursprünglich aus Nakhon Si Thammarat, lebt aber in Phuket und Krabi, außer wenn er zwischen den dreien pendelt.