UPDATE: Leiche eines vermissten Jungen in der Thalang-Lagune gefunden

Thalang –

Die Leiche eines vermissten Jungen wurde nach siebenstündiger Suche in einer Lagune in Sri Soonthorn gefunden.

Unsere bisherige Geschichte:

Ein Junge wurde vor dem Ertrinken gerettet, während ein anderer Junge immer noch in einer Lagune in Sri Soonthorn vermisst wird.

Nun zum Update:

Die Polizei von Thalang teilte dem Phuket Express mit, dass am Dienstagabend (9. Dezember) um 05:5 Uhr Sie wurden von Rettungstauchern darüber informiert, dass sie endlich die Leiche des vermissten Jungen gefunden hatten. Bei der Leiche handelte es sich um Herrn W., 16, sein vollständiger Name wurde aufgrund seines Alters nicht genannt. An seinem Körper wurden keine Wunden gefunden. Seine Mutter war bei der Entdeckung am Tatort anwesend und seine Leiche wurde zur Thalang-Polizeistation gebracht.

Es dauerte sieben Stunden, bis Rettungstaucher nach der Leiche suchten, da viele Baumwurzeln in der Lagune die Suche behinderten. Es wurde berichtet, dass Herr Warut in der Lagune fischte, bevor er versehentlich in die Lagune fiel und ertrank.

Der Phuket Express spricht den Freunden und der Familie des Opfers sein Beileid aus.

Goongnang Suksawat
Goong Nang ist ein Nachrichtenübersetzer, der viele Jahre lang professionell für mehrere Nachrichtenorganisationen in Thailand gearbeitet hat und seit mehr als vier Jahren mit The Pattaya News zusammenarbeitet. Spezialisiert sich hauptsächlich auf lokale Nachrichten für Phuket und Pattaya sowie auf einige nationale Nachrichten, wobei der Schwerpunkt auf der Übersetzung vom Thailändischen ins Englische liegt und als Vermittler zwischen Reportern und englischsprachigen Autoren fungiert. Ursprünglich aus Nakhon Si Thammarat, lebt aber in Phuket und Krabi, außer wenn er zwischen den dreien pendelt.