Phuket begrüßt Erstflug von Air India

Indien -

Phuket begrüßte den ersten Flug von Air India, einen neuen Direktflug von Neu-Delhi.

Am Freitag (15. Dezember)th) Am Phuket International Airport begrüßte ein Team von Phuket-Beamten unter der Leitung des Gouverneurs von Phuket, Sophon Suwannarat, den ersten Flug der Fluggesellschaft Air India, einen Direktflug von Neu-Delhi nach Phuket.

Gouverneur Sophon sagte: „Indische Touristen sind einer der Haupttouristen Phukets. Auch Inder gehören zu den Nationalitäten, die unter die derzeitige Regelung zur Befreiung von der Visumpflicht fallen. Wir freuen uns, mehr indische Touristen begrüßen zu dürfen.“

Herr Patsri Permwongsaenee, Direktor des Büros für Asien, Südasien und den Südpazifik bei der thailändischen Tourismusbehörde, sagte: „Der neue Direktflug von ‚Air India‘ bietet vier Flüge pro Woche von Neu-Delhi nach Phuket mit 162 Passagieren.“ pro Flug.“

„Ab dem 10. Novemberth Seit der Befreiung von der Visumpflicht kamen täglich 5,000 indische Besucher nach Thailand, das sind 1,000 mehr pro Tag als der Durchschnitt. Seit Beginn dieses Jahres gab es 1.5 Millionen indische Besucher in Thailand. Am Ende dieses Jahres werden indische Besucher insgesamt Milliarden Baht an Tourismusdollar generieren.“

Goongnang Suksawat
Goong Nang ist ein Nachrichtenübersetzer, der viele Jahre lang professionell für mehrere Nachrichtenorganisationen in Thailand gearbeitet hat und seit mehr als vier Jahren mit The Pattaya News zusammenarbeitet. Spezialisiert sich hauptsächlich auf lokale Nachrichten für Phuket und Pattaya sowie auf einige nationale Nachrichten, wobei der Schwerpunkt auf der Übersetzung vom Thailändischen ins Englische liegt und als Vermittler zwischen Reportern und englischsprachigen Autoren fungiert. Ursprünglich aus Nakhon Si Thammarat, lebt aber in Phuket und Krabi, außer wenn er zwischen den dreien pendelt.