Mann mit 200 Meth-Pillen gefunden, nachdem die Polizei zu einer Schlägerei in Chalong gerufen wurde

Chalong –

Ein Mann wurde mit 200 Methamphetamintabletten gefunden, nachdem die Polizei über eine Schlägerei in Rawai informiert worden war.

Die Polizei von Chalong teilte dem Phuket Express mit, dass sie am Sonntag (17. Dezember) über eine Schlägerei informiert worden seith) im Thai Mai Village. Als sie am Tatort ankamen, fanden sie den Mann, der angeblich die Konfrontation begonnen hatte. Nach Angaben der Strafverfolgungsbehörden sah der Verdächtige sehr verdächtig aus, was die Polizei dazu veranlasste, eine Durchsuchung seiner physischen Person durchzuführen, was in Thailand legal ist.

Bei der polizeilichen Durchsuchung wurden bei dem Verdächtigen 200 Methamphetamintabletten gefunden. Er wurde zur Chalong-Polizeistation gebracht und dort wegen illegalen Besitzes von Drogen der Kategorie 1 mit Verkaufsabsicht angeklagt.

Sein Name wurde jedoch weder von der Chalong-Polizei noch über die Einzelheiten des Kampfes veröffentlicht, der ursprünglich die Aufmerksamkeit der Strafverfolgungsbehörden erregt hatte.

Goongnang Suksawat
Goong Nang ist ein Nachrichtenübersetzer, der viele Jahre lang professionell für mehrere Nachrichtenorganisationen in Thailand gearbeitet hat und seit mehr als vier Jahren mit The Pattaya News zusammenarbeitet. Spezialisiert sich hauptsächlich auf lokale Nachrichten für Phuket und Pattaya sowie auf einige nationale Nachrichten, wobei der Schwerpunkt auf der Übersetzung vom Thailändischen ins Englische liegt und als Vermittler zwischen Reportern und englischsprachigen Autoren fungiert. Ursprünglich aus Nakhon Si Thammarat, lebt aber in Phuket und Krabi, außer wenn er zwischen den dreien pendelt.