Ein Brand beschädigt ein Haus in Wichit und verursacht einen Schaden von über 300,000 Baht

Wichit –

Ein Brand hat ein Haus in einer Wohnsiedlung in Wichit beschädigt.

Feuerwehrleute der Gemeinde Wichit wurden am Montagnachmittag (25. Dezember) über den Brand informiertth) im Dorf Phuket Villa 3 Soi 4/4.

Als Feuerwehrleute mit zwei Löschfahrzeugen am Unfallort eintrafen, stellten sie fest, dass aus dem Haus starker schwarzer Rauch aufstieg. Es dauerte etwa 20 Minuten, das Feuer unter Kontrolle zu bringen, und das Feuer breitete sich nicht auf umliegende Häuser aus. Die Küche des Hauses wurde völlig zerstört, aber glücklicherweise wurden keine Verletzten gemeldet.

Frau Jantana Suppawiriyakorn, eine Zeugin, erzählte dem Phuket Express, dass sie in der Küche im hinteren Teil des Hauses Kerzen, Bienenwachs und einige Kräuter gekocht hatte, als sich das Feuer vom Herd sehr schnell ausbreitete. Sie versuchte, das Feuer mit einem nassen Tuch zu löschen, scheiterte jedoch. Die Schadenskosten werden auf mehr als 300,000 Baht geschätzt. Die genaue Brandursache wird bei Redaktionsschluss noch von der Kriminalpolizei ermittelt.

Goongnang Suksawat
Goong Nang ist ein Nachrichtenübersetzer, der viele Jahre lang professionell für mehrere Nachrichtenorganisationen in Thailand gearbeitet hat und seit mehr als vier Jahren mit The Pattaya News zusammenarbeitet. Spezialisiert sich hauptsächlich auf lokale Nachrichten für Phuket und Pattaya sowie auf einige nationale Nachrichten, wobei der Schwerpunkt auf der Übersetzung vom Thailändischen ins Englische liegt und als Vermittler zwischen Reportern und englischsprachigen Autoren fungiert. Ursprünglich aus Nakhon Si Thammarat, lebt aber in Phuket und Krabi, außer wenn er zwischen den dreien pendelt.