UPDATE: Russe am Flughafen Phuket festgenommen, angeblich in Mordversuch verwickelt

Phuket -

Ein russischer Mann wurde am internationalen Flughafen Phuket festgenommen, nachdem er angeblich an dem versuchten Mord an einem Ausländer beteiligt gewesen war.

Die Phuket Immigration teilte dem Phuket Express mit, dass am Montag (25. Dezember)th) verhafteten sie am Morgen den gesuchten Tatverdächtigen, einen 53-jährigen Russen. Er wurde im Ankunftsbereich des internationalen Terminals festgenommen und zur Polizeistation Cherng Talay gebracht.

Ihm wird vorgeworfen, eine andere Person durch Nötigung, Drohung, Einstellung, Bitte um einen Gefallen oder Anstiftung zu einer Straftat verleitet zu haben (versuchter Mord an einem russischen Mann mit einer Waffe).

Der Phuket Express hält den Namen des Opfers zurück, der von der Einwanderungsbehörde von Phuket veröffentlicht wurde.

Der Name des russischen Verdächtigen und weitere Einzelheiten des Vorfalls wurden von den zuständigen Beamten nicht preisgegeben, abgesehen von der allgemeinen Berichterstattung über den Vorfall an die Presse. Der Russe hat gegenüber der Presse keine Stellungnahme abgegeben.

Der Phuket Express wies darauf hin, dass sich die Schießerei in Cherng Talay, Thalang, ereignete, da der Verdächtige zur Polizeistation Cherng Talay zurückgebracht wurde, anstatt wie üblich zur Polizeistation Sakoo im Flughafenbereich.

Ähnliche Artikel:

Ein Ausländer wurde in einem Auto erschossen, das vor einem Café an der Boat Avenue in Thalang geparkt war.

Ein 44-jähriger Russe wurde durch Schüsse verletzt, als er in einem geparkten Auto vor einem Café in Cherng Talay saß.

Ein ausländischer Verdächtiger wurde am internationalen Flughafen Phuket festgenommen, nachdem ein russischer Geschäftsmann verletzt worden war, nachdem er in einem Auto in Cherng Talay in einem örtlichen Café angeschossen worden war.

Ein kasachischer Verdächtiger wurde am internationalen Flughafen Phuket festgenommen, nachdem ein russischer Geschäftsmann verletzt worden war, nachdem er in einem Auto in einem beliebten Café in Phuket angeschossen worden war. Der Verdächtige wurde zunächst wegen Überschreitung der zulässigen Aufenthaltsdauer angeklagt.

Ein kasachischer Mann, der verdächtigt wird, einen Russen erschossen zu haben, der in seinem Auto in einem beliebten Café in Phuket saß, hat alle Vorwürfe zurückgewiesen, einschließlich der Mordabsicht. In einem Teich in Cherng Talay, Thalang, wurde eine Waffe gefunden, bei der es sich vermutlich um die Tatwaffe handelte.

Goongnang Suksawat
Goong Nang ist ein Nachrichtenübersetzer, der viele Jahre lang professionell für mehrere Nachrichtenorganisationen in Thailand gearbeitet hat und seit mehr als vier Jahren mit The Pattaya News zusammenarbeitet. Spezialisiert sich hauptsächlich auf lokale Nachrichten für Phuket und Pattaya sowie auf einige nationale Nachrichten, wobei der Schwerpunkt auf der Übersetzung vom Thailändischen ins Englische liegt und als Vermittler zwischen Reportern und englischsprachigen Autoren fungiert. Ursprünglich aus Nakhon Si Thammarat, lebt aber in Phuket und Krabi, außer wenn er zwischen den dreien pendelt.