Mann stirbt in Patong nach angeblicher Karaoke-Schlägerei an Stichwunde

Patong –

Ein Mann wurde vor einer Karaoke-Veranstaltung in Patong tot mit einer Stichwunde aufgefunden.

Die Polizei von Patong teilte dem Phuket Express mit, dass sie darüber informiert worden sei, dass Anfang dieser Woche ein Mann vor einer Karaoke-Party in Soi Tan an der Phra Mettha Road tot aufgefunden worden sei. Polizei und Rettungskräfte trafen am Unfallort ein und fanden die Leiche eines stark blutenden Mannes auf der nahegelegenen Straße. An seinem Brustkorb wurde eine Stichwunde festgestellt.

Die Polizei identifizierte ihn lediglich als Herrn It, 24, aus Nong Bua Lamphu im Nordosten Thailands. In der Nähe der Leiche wurden keine Anzeichen eines Kampfes gefunden. Die Polizei geht davon aus, dass der Mann aus einem nahe gelegenen Gebiet geflohen ist, bevor er am Tatort tot aufgefunden wurde.

Zeugen sagten der Polizei, dass es sich bei Herrn It um einen Mitarbeiter einer Karaoke-Bar in der Nähe handelte. Sie sagten auch, sie hätten einen verdächtigen Mann mit Verletzungen in der Nähe herumlaufen sehen. Später fand die Polizei den verdächtigen Mann, bei dem es sich lediglich um Herrn Chat, 32, aus Surat Thani handelte. Er ist Mitarbeiter beim gleichen Karaoke wie Mr. It. Herr Chat hatte einige Wunden am Kopf und wurde zur Befragung zur Patong-Polizeistation gebracht.

Zeugen berichteten der Polizei, dass die beiden Männer während der Karaoke-Veranstaltung über eine unbekannte Angelegenheit gestritten und gestritten hätten. Nachdem das Opfer angegriffen worden war, flüchtete es, bevor es später tot aufgefunden wurde. Die Polizei überprüft die CCTV-Aufnahmen in der Nähe, um weitere rechtliche Schritte einzuleiten.

Der Name des fraglichen Karaokes wurde von der Polizei nicht bekannt gegeben. Herr Chat befindet sich zum Zeitpunkt der Drucklegung weiterhin in Haft.

Abonnieren
Goongnang Suksawat
Goong Nang ist ein Nachrichtenübersetzer, der viele Jahre lang professionell für mehrere Nachrichtenorganisationen in Thailand gearbeitet hat und seit mehr als vier Jahren mit The Pattaya News zusammenarbeitet. Spezialisiert sich hauptsächlich auf lokale Nachrichten für Phuket und Pattaya sowie auf einige nationale Nachrichten, wobei der Schwerpunkt auf der Übersetzung vom Thailändischen ins Englische liegt und als Vermittler zwischen Reportern und englischsprachigen Autoren fungiert. Ursprünglich aus Nakhon Si Thammarat, lebt aber in Phuket und Krabi, außer wenn er zwischen den dreien pendelt.