Fünfjähriges russisches Mädchen stirbt nach Schnellbootunfall in der Nähe der Insel Maithon in Phuket

Phuket -

Ein fünfjähriges russisches Mädchen wurde für tot erklärt und ein Bootskapitän wurde bewusstlos und wurde nach einem Bootsunglück in Phuket verletzt. Darüber hinaus erlitten sechs ausländische Touristen und ein Bootsbesatzungsmitglied verschiedene Verletzungen, nachdem ihr Schnellboot bei demselben Unfall in der Nähe der Maithon-Insel in Chalong mit Steinen kollidierte.

Das Phuket Marine Office teilte dem Phuket Express mit, dass die Rettungskräfte um 3:20 Uhr über den Unfall informiert wurden. am Sonntag (31. Dezember). Rettungskräfte trafen am Unfallort ein und fanden das beschädigte Schnellboot.

Das fünfjährige russische Mädchen, dessen Name aus Altersgründen nicht genannt wurde, lag zunächst im Koma. Der Bootskapitän, Herr Nattharut, 41, war mit schweren Gesichtsverletzungen bewusstlos geworden. Sechs weitere ausländische Touristen und das Bootsbesatzungsmitglied Herr Preecha Soison hatten verschiedene Verletzungen erlitten. Sie wurden zum Pier zurückgebracht, bevor sie in Krankenhäuser in Phuket gebracht wurden. Das russische Mädchen wurde später leider in einem örtlichen Krankenhaus für tot erklärt.

Das Schnellboot mit sieben ausländischen Touristen war am Morgen vom Chalong Pier zur Insel Phi Phi in Krabi aufgebrochen. Auf dem Rückweg nach Phuket hatte das Schnellboot vor dem Absturz auf der Insel Maithon in Chalong angehalten.

Der Unfall wurde zum Zeitpunkt der Drucklegung noch untersucht.

Das ist eine sich entwickelnde Geschichte.

Goongnang Suksawat
Goong Nang ist ein Nachrichtenübersetzer, der viele Jahre lang professionell für mehrere Nachrichtenorganisationen in Thailand gearbeitet hat und seit mehr als vier Jahren mit The Pattaya News zusammenarbeitet. Spezialisiert sich hauptsächlich auf lokale Nachrichten für Phuket und Pattaya sowie auf einige nationale Nachrichten, wobei der Schwerpunkt auf der Übersetzung vom Thailändischen ins Englische liegt und als Vermittler zwischen Reportern und englischsprachigen Autoren fungiert. Ursprünglich aus Nakhon Si Thammarat, lebt aber in Phuket und Krabi, außer wenn er zwischen den dreien pendelt.