Thailand strebt im Jahr 2024 enorme Tourismuseinnahmen an

PRESSEMITTEILUNG:

(NNT) – Die Regierung konzentriert sich auf den Tourismussektor, um in diesem Jahr 3.5 Billionen Baht zu erwirtschaften und Thailand als ganzjähriges Reiseziel zu fördern. Im Jahr 2023 begrüßte das Land über 27 Millionen Touristen, angeführt von Besuchern aus Malaysia und China. Von Januar bis Dezember erreichte die Touristenzahl 27.25 Millionen, was den Zielen der Regierung entspricht.

Malaysia, China, Südkorea, Indien und Russland leisteten den größten Beitrag zu diesen Zahlen. Ziel der Regierung ist es, die Tourismuseinnahmen zu steigern, indem sie sowohl beliebte als auch weniger bekannte Orte hervorhebt.

Das Umsatzziel ist zwischen inländischem (1 Billion Baht) und internationalem (2.5 Billionen Baht) Tourismus aufgeteilt. Die thailändische Tourismusbehörde (TAT) und die thailändische Handelskammer fördern aktiv das ungenutzte Tourismuspotenzial von Provinzen wie Phrae, Lampang und Nakhon Sawan.

Die TAT hebt die positiven Auswirkungen der visumfreien Politik für Länder wie Kasachstan, China und Russland hervor und plant, diese Vorteile auszuweiten. Es gibt auch eine Diskussion über die Einführung von Visa für die mehrfache Einreise.

Auch Tourismusunternehmen fordern weitere staatliche Unterstützung und betonen die wirtschaftliche Bedeutung des Tourismus, insbesondere in Gateway-Regionen wie der Provinz Nakhon Ratchasima, die für ihre drei UNESCO-Stätten bekannt ist.

Das Vorstehende ist eine Pressemitteilung der PR-Abteilung der thailändischen Regierung.

Goongnang Suksawat
Goong Nang ist ein Nachrichtenübersetzer, der viele Jahre lang professionell für mehrere Nachrichtenorganisationen in Thailand gearbeitet hat und seit mehr als vier Jahren mit The Pattaya News zusammenarbeitet. Spezialisiert sich hauptsächlich auf lokale Nachrichten für Phuket und Pattaya sowie auf einige nationale Nachrichten, wobei der Schwerpunkt auf der Übersetzung vom Thailändischen ins Englische liegt und als Vermittler zwischen Reportern und englischsprachigen Autoren fungiert. Ursprünglich aus Nakhon Si Thammarat, lebt aber in Phuket und Krabi, außer wenn er zwischen den dreien pendelt.