Regierung steigert weltweite Attraktivität der thailändischen Küche

PRESSEMITTEILUNG:

Das Handelsministerium hat „Travel, Taste, Eat Thai SELECT“ ins Leben gerufen, eine Kampagne zur weltweiten Förderung der thailändischen Küche im Rahmen seiner „Soft Power“-Politik.

Diese vom Department of International Trade Promotion (DITP) geleitete Initiative konzentriert sich darauf, thailändische Restaurants weltweit dazu zu ermutigen, die Thai SELECT-Zertifizierung zu erhalten, um die Authentizität thailändischer Lebensmittel sicherzustellen.

Die Unterstützung der Regierung seit 2002 unterstreicht die weltweite Beliebtheit der thailändischen Küche und hat maßgeblich dazu beigetragen, die Zahl der thailändischen Restaurants im Ausland von 5,500 auf 15,000 zu erhöhen. Die Thai SELECT-Zertifizierung des Handelsministeriums spielt eine entscheidende Rolle bei der Aufrechterhaltung der Standards für thailändische Restaurants in Thailand und im Ausland.

Derzeit gibt es weltweit 17,478 thailändische Restaurants, von denen 1,546 Thai SELECT-zertifiziert sind und sich hauptsächlich auf die USA konzentrieren.

Die vom Ministerium für Geschäftsentwicklung, dem Ministerium für Tourismus und Sport und der Tourismusbehörde Thailands unterstützte Kampagne umfasst Marketingbemühungen und die Schaffung von Tourismuspfaden rund um thailändische SELECT-Restaurants. Der Ansatz zielt darauf ab, die internationale Bedeutung der thailändischen Küche zu steigern und erheblich zum wirtschaftlichen Fortschritt Thailands beizutragen.

Das Vorstehende ist eine Pressemitteilung der PR-Abteilung der thailändischen Regierung.

Goongnang Suksawat
Goong Nang ist ein Nachrichtenübersetzer, der viele Jahre lang professionell für mehrere Nachrichtenorganisationen in Thailand gearbeitet hat und seit mehr als vier Jahren mit The Pattaya News zusammenarbeitet. Spezialisiert sich hauptsächlich auf lokale Nachrichten für Phuket und Pattaya sowie auf einige nationale Nachrichten, wobei der Schwerpunkt auf der Übersetzung vom Thailändischen ins Englische liegt und als Vermittler zwischen Reportern und englischsprachigen Autoren fungiert. Ursprünglich aus Nakhon Si Thammarat, lebt aber in Phuket und Krabi, außer wenn er zwischen den dreien pendelt.