Virales Video eines Ausländers, der in Phuket von der Ladefläche eines TukTuks uriniert, erzürnt thailändische Social-Media-Nutzer

Patong –

Ein Videoclip eines ausländischen Mannes, der in Patong auf dem Rücken eines Tuk Tuk stand und urinierte, ging diese Woche in den sozialen Medien viral und löste bei vielen thailändischen Social-Media-Nutzern Empörung und Wut aus, die forderten, den Ausländer zu verhaften und einer Anklage gegen ihn zu unterziehen vollen Umfang des Gesetzes.

Die Polizei von Patong teilte dem Phuket Express mit, dass sie am Montag (8. Januar) den Tuk-Tuk-Fahrer überprüft und als Herrn Prathan Boonteam identifiziert habe. Er teilte der Polizei jedoch mit, dass der Vorfall zwei Monate her sei und dass er davon ausgehe, dass der Tourist Thailand schon längst verlassen habe.

Prathan erinnerte sich, dass er am Tag der Befragung mehrere ausländische Passagiere von der Bangla Road abgeholt hatte, um sie zu einem örtlichen Hotel zu bringen. Einer der ausländischen Männer stand hinten im Tuk Tuk und urinierte offen auf die Straße, offenbar stark betrunken. Der Fahrer beschloss, zur Patong-Polizeistation zu fahren, doch der Ausländer sprang vom Tuk Tuk und raste davon.

Die Polizei von Patong forderte den Tuk-Tuk-Fahrer auf, den Vorfall in Zukunft unverzüglich zu melden, damit die Polizei den Ausländer für weitere rechtliche Schritte festnehmen könne.

Obwohl die Polizei davon ausgeht, dass sich der Mann nicht mehr in Thailand befindet, arbeitet sie mit dem Hotel zusammen, in dem der Mann Berichten zufolge übernachtet hat, und überprüft die Videoüberwachung, um an seine persönlichen Daten zu gelangen, damit er identifiziert werden kann. Wenn sich der Mann noch in Thailand aufhält, wird er zu rechtlichen Schritten vorgeladen. Wenn er das Land verlassen hat, wird der Mann von der Einwanderungsbehörde für künftige Interviews und mögliche rechtliche Schritte bei seiner Rückkehr vorgemerkt. Zum Zeitpunkt der Drucklegung sind Name und Nationalität des Ausländers nicht bekannt.

Das Video ist unten.

Goongnang Suksawat
Goong Nang ist ein Nachrichtenübersetzer, der viele Jahre lang professionell für mehrere Nachrichtenorganisationen in Thailand gearbeitet hat und seit mehr als vier Jahren mit The Pattaya News zusammenarbeitet. Spezialisiert sich hauptsächlich auf lokale Nachrichten für Phuket und Pattaya sowie auf einige nationale Nachrichten, wobei der Schwerpunkt auf der Übersetzung vom Thailändischen ins Englische liegt und als Vermittler zwischen Reportern und englischsprachigen Autoren fungiert. Ursprünglich aus Nakhon Si Thammarat, lebt aber in Phuket und Krabi, außer wenn er zwischen den dreien pendelt.