Motorradfahrer wegen Seriendiebstahls in Kamala, Phuket, verhaftet

Kamala –

Ein Motorradfahrer wurde verhaftet, nachdem er in Kamala angeblich zahlreiche Gegenstände von Ausländern und Thailändern gestohlen hatte.

Die Polizei von Kamala teilte dem Phuket Express mit, dass am Mittwoch (10. Januar)th) nahmen sie einen nicht identifizierten männlichen Verdächtigen fest, der ein Motorradfahrer ist. Er soll an vielen Orten in Kamala mindestens dreimal gestohlen haben.

Die Polizei beschlagnahmte zahlreiche gestohlene Gegenstände des Verdächtigen, die Ausländern und Thailändern gehörten. Einige Artikel wurden zum Redaktionsschluss bereits an ihre Besitzer zurückgegeben. Der Name des Verdächtigen wurde von der Polizei von Kamala nicht an die thailändischen Medien weitergegeben.

Goongnang Suksawat
Goong Nang ist ein Nachrichtenübersetzer, der viele Jahre lang professionell für mehrere Nachrichtenorganisationen in Thailand gearbeitet hat und seit mehr als vier Jahren mit The Pattaya News zusammenarbeitet. Spezialisiert sich hauptsächlich auf lokale Nachrichten für Phuket und Pattaya sowie auf einige nationale Nachrichten, wobei der Schwerpunkt auf der Übersetzung vom Thailändischen ins Englische liegt und als Vermittler zwischen Reportern und englischsprachigen Autoren fungiert. Ursprünglich aus Nakhon Si Thammarat, lebt aber in Phuket und Krabi, außer wenn er zwischen den dreien pendelt.