Sechs Russen und drei Thailänder nach dem Kentern einer Yacht in Rawai gerettet

Rawai –

Sechs russische Touristen und drei Thailänder wurden gerettet, nachdem eine Yacht in der Nähe einer Insel in Rawai kenterte.

Das Phuket Marine Office teilte dem Phuket Express mit, dass um 3:50 Uhr am Dienstag (9. Januar)th) wurden sie vom Yachtkapitän, Herrn Jakkree Kuenkong, über den Unfall informiert. Er beförderte sechs nicht identifizierte russische Touristen und zwei thailändische Passagiere. Sie waren um 9:40 Uhr von einem Pier in Chalong abgereist. am Morgen auf einem Ausflug nach Maithon Island und Racha Island.

Eine der Wasserleitungen der Yacht war kaputt, als sie auf der Westseite der Koralleninsel ankamen. Das Wasser drang sehr schnell in die Yacht ein und die Wasserpumpe konnte das Wasser nicht schnell genug abpumpen. Dies geschah, obwohl der Wind und die Wellen als sehr ruhig beschrieben wurden.

Ein Boot in der Nähe half dem kenternden Schiff, bevor die Yacht um 5:05 Uhr vollständig kenterte. Es trat kein Öl aus der Yacht aus und alle Passagiere und Besatzungsmitglieder kamen sicher an einem Pier am Cape Panwa in Wichit an. Niemand wurde verletzt.

Ähnliche Geschichten:

Ein fünfjähriges russisches Mädchen wurde für tot erklärt und ein Bootskapitän wurde bewusstlos und wurde nach einem Bootsunglück in Phuket verletzt. Darüber hinaus erlitten sechs ausländische Touristen und ein Bootsbesatzungsmitglied verschiedene Verletzungen, nachdem ihr Schnellboot bei demselben Unfall in der Nähe der Maithon-Insel in Chalong mit Steinen kollidierte.

Amphetamin wurde im Blutkreislauf eines Bootskapitäns gefunden, nachdem ein Schnellboot in der Nähe der Maithon-Insel in Chalong gegen Felsen gekracht war und dabei im Urlaub ein fünfjähriges russisches Mädchen getötet hatte.

Goongnang Suksawat
Goong Nang ist ein Nachrichtenübersetzer, der viele Jahre lang professionell für mehrere Nachrichtenorganisationen in Thailand gearbeitet hat und seit mehr als vier Jahren mit The Pattaya News zusammenarbeitet. Spezialisiert sich hauptsächlich auf lokale Nachrichten für Phuket und Pattaya sowie auf einige nationale Nachrichten, wobei der Schwerpunkt auf der Übersetzung vom Thailändischen ins Englische liegt und als Vermittler zwischen Reportern und englischsprachigen Autoren fungiert. Ursprünglich aus Nakhon Si Thammarat, lebt aber in Phuket und Krabi, außer wenn er zwischen den dreien pendelt.